Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.05.2010

ProSiebenSat.1 rechnet mit wachsendem Werbemarkt 2010

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die ProSiebenSat.1 Media AG rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit einem Wachstum des Werbemarktes von bis zu 2%. "Ich gehe davon aus, dass die Werbemärkte, in denen wir aktiv sind, stabil bleiben oder bis zu 2% wachsen werden", sagte Vorstandsvorsitzender Thomas Ebeling am Donnerstag in einer Telefonkonferenz mit Journalisten. Bislang war Ebeling davon ausgegangen, dass sich der Werbemarkt zwischen einem Minus von 2% und einen Plus von 2% bewegen werde.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die ProSiebenSat.1 Media AG rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit einem Wachstum des Werbemarktes von bis zu 2%. "Ich gehe davon aus, dass die Werbemärkte, in denen wir aktiv sind, stabil bleiben oder bis zu 2% wachsen werden", sagte Vorstandsvorsitzender Thomas Ebeling am Donnerstag in einer Telefonkonferenz mit Journalisten. Bislang war Ebeling davon ausgegangen, dass sich der Werbemarkt zwischen einem Minus von 2% und einen Plus von 2% bewegen werde.

Ebeling wollte nicht ausschließen, dass seine Sendergruppe am TV-Werbemarkt 2010 Anteile verlieren könnte. Gleichzeitig erwartet er beim Zuschauermarktanteil in Deutschland einen kleinen Zuwachs. Rund 30% solle die Gruppe hier erreichen, im ersten Quartal waren es 29,7%.

Die Führung des MDAX-Konzerns habe sich unterdessen noch nicht entschlossen, was mit dem Nachrichtensender N24 passieren soll. Wie bereits im März angekündigt, will das Management dazu bis Ende des zweiten Quartals eine Lösung finden. Möglich wären ein Verkauf an verschiedene Interessenten oder die Restrukturierung des Programms im eigenen Haus.

Webseite: www.prosiebensat1.com -Von Matthias Karpstein, Dow Jones Newswires, +49 89 55214030, matthias.karpstein@dowjones.com DJG/mak/cbr Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.