Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


09.05.2007

ProSiebenSat.1 steigert Umsatz und Ergebnis wg gutem Werbemarkt

Von Archibald Preuschat

Von Archibald Preuschat

Dow Jones Newswires

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die ProSiebenSat.1 Media AG hat im ersten Quartal 2007 von einem starken Werbemarkt in Deutschland sowie ihren neuen Geschäftsmodellen profitiert und Umsatz und Ergebnis gesteigert. Zwischen Januar und März steigerte die Senderkette aus Unterföhring bei München den Umsatz um 7,7% auf 501,2 Mio EUR. Das EBITDA wuchs um 16,1% auf 82 Mio EUR. Beim Konzernüberschuss legte die Senderkette um 32,2% auf 40,6 Mio EUR zu.

Mit dem vorgelegten Quartalsergebnis hat ProSiebenSat.1 die Erwartungen der Analysten leicht übertroffen. Die sieben im Vorfeld der Publikation befragten Experten waren von einem Umsatz von 495,5 Mio EUR, einem EBITDA von 78,4 Mio EUR sowie einem Nachsteuerergebnis von 39,4 Mio EUR ausgegangen.

Die Senderkette hält an ihrem Ziel fest, im laufenden Jahr Umsatz und Ergebnis zu steigern und will ihre Werbeumsätze "leicht überproportional steigern, vorausgesetzt die Senderfamilie erreicht die geplanten Zuschauermarktanteile". Das Netto-Wachstum im deutschen TV-Werbemarkt erwartet das Management weiterhin bei 2% bis 3%.

DJG/apr/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.