Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.03.2009

QSC will 2009 Umsatz und EBITDA weiter steigern (zwei)

Für das abgelaufene Geschäftsjahr bestätigte der Konzern seine bereits am 26. Februar veröffentlichten vorläufigen Zahlen. Demnach erhöhte sich der Umsatz 2008 gegenüber dem Vorjahr um 23% auf 413,3 Mio EUR. Das EBITDA legte auf 67,3 Mio EUR nach 34,9 Mio EUR im Vorjahr zu, die EBITDA-Marge wuchs auf 16% (10%).

Für das abgelaufene Geschäftsjahr bestätigte der Konzern seine bereits am 26. Februar veröffentlichten vorläufigen Zahlen. Demnach erhöhte sich der Umsatz 2008 gegenüber dem Vorjahr um 23% auf 413,3 Mio EUR. Das EBITDA legte auf 67,3 Mio EUR nach 34,9 Mio EUR im Vorjahr zu, die EBITDA-Marge wuchs auf 16% (10%).

Das EBIT stieg auf 6,1 Mio EUR nach einem Verlust von 11,5 Mio EUR im Vorjahr. Zudem erzielte der Konzern ein positives Konzernergebnis von 0,8 Mio EUR nachdem im Vorjahr noch ein Verlust von 11,7 Mio EUR angefallen war. Synergieeffekte nach der Broadnet-Verschmelzung, eine anhaltende Kostendisziplin und ein hohes Wachstum hätten 2008 zu einer deutlich verbesserten Profitabilität geführt.

Der Vorstandsvorsitzende Bernd Schlobohm sprach mit Blick auf das abgelaufenen Geschäftsjahr von einem sehr erfolgreichen Jahr. Im laufenden Jahr wolle QSC auf Erfolgskurs bleiben und dabei insbesondere die Finanz- und Ertragskraft steigern.

Webseite: http://www.qsc.de DJG/pal/ncs Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.