Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.2008

QSC will langfristig eigenständig bleiben - Börsen-Zeitung

KÖLN (Dow Jones)--Die QSC AG will langfristig eigenständig bleiben. Das Telekommunikationsunternehmen aus Köln ist aber unter Umständen bereit, die Mehrheit an seinem vor zwei Jahren ausgegliederten Breitbandnetz abzugeben, wie Vorstandsvorsitzender Bernd Schlobohm im Interview mit der "Börsen-Zeitung" (Mittwochausgabe) sagte. "Solange ich mir Zugriff zu Selbstkosten auf ein großes Netz sichern kann, würde ich mir das durch den Kopf gehen lassen."

KÖLN (Dow Jones)--Die QSC AG will langfristig eigenständig bleiben. Das Telekommunikationsunternehmen aus Köln ist aber unter Umständen bereit, die Mehrheit an seinem vor zwei Jahren ausgegliederten Breitbandnetz abzugeben, wie Vorstandsvorsitzender Bernd Schlobohm im Interview mit der "Börsen-Zeitung" (Mittwochausgabe) sagte. "Solange ich mir Zugriff zu Selbstkosten auf ein großes Netz sichern kann, würde ich mir das durch den Kopf gehen lassen."

Der Gesamtkonzern dagegen stehe nicht zum Verkauf. Mit dem Finanzinvestor Apax, der mit QSC in den vergangenen Wochen immer wieder in Verbindung gebracht wurde, würden derzeit keine Gespräche geführt. Schlobohm kündigte für das laufende Jahr an, mindestens einen weiteren großen Wholesale-Kunden zu gewinnen und das Netz auf EBIT- und Cashflow-Ebene schnell zum Breakeven zu führen.

Webseiten: http://www.boersen-zeitung.com http://www.qsc.de DJG/brb/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.