Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.2009

Regierung weist Bericht über Enders als Mehdorn-Nachfolger zurück

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Ulrich Wilhelm, Sprecher der Bundesregierung, hat die in einem Zeitungsbericht der "Rheinischen Post" genannten Spekulationen über die Nachfolge von Hartmut Mehdorn als falsch zurückgewiesen. Die "Rheinische Post" berichtet am Montagnachmittag vorab, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) favorisiere den CEO des europäischen Flugzeugbauers Airbus, Thomas Enders, als Nachfolger des zurückgetretenen Bahn-Vorstandsvorsitzenden Hartmut Mehdorn.

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Ulrich Wilhelm, Sprecher der Bundesregierung, hat die in einem Zeitungsbericht der "Rheinischen Post" genannten Spekulationen über die Nachfolge von Hartmut Mehdorn als falsch zurückgewiesen. Die "Rheinische Post" berichtet am Montagnachmittag vorab, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) favorisiere den CEO des europäischen Flugzeugbauers Airbus, Thomas Enders, als Nachfolger des zurückgetretenen Bahn-Vorstandsvorsitzenden Hartmut Mehdorn.

Unter Berufung auf Regierungskreise schreibt die Zeitung weiter, Merkel wolle diesen Personalvorschlag in der großen Koalition durchsetzen. Vor seiner Berufung an die Airbus-Spitze war Enders Vorstandsvorsitzender des europäischen Luftfahrtkonzerns EADS. Laut "Rheinischer Post" kennt der ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung die Politik aus eigener Anschauung. So arbeitete Enders unter Verteidigungsminister Stoltenberg (CDU) im Planungsstab der Bonner Hardthöhe.

Eine Sprecherin von Airbus sagte, man könne dazu nichts sagen, denn dies seien Spekulationen.

Webseite: http://www.rp-online.de DJG/cbr/kla Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.