Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Tag der sicheren App

21.05.2014 - 

Apps für iOS und Android

Reise-Apps im Security-Check

Christian Vilsbeck war viele Jahre lang als Senior Editor bei TecChannel tätig. Der Dipl.-Ing. (FH) der Elektrotechnik, Fachrichtung Mikroelektronik, blickt auf langjährige Erfahrungen im Umgang mit Mikroprozessoren zurück.
Flüge planen, Hotel suchen, Mietwagen reservieren: Für die Reiseplanung gibt es viele Apps für das iPhone und Android-Smartphones. Doch Vorsicht, bei vielen Apps gehen Ihre Daten gleich mit auf Reisen!
Das Hannoveraner Testinstitut mediaTest digital, welches sich auf die Sicherheitsprüfung und Zertifizierung mobiler Applikationen spezialisiert hat, hat die Sicherheit beliebter Apps für die Reiseplanung überprüft.
Das Hannoveraner Testinstitut mediaTest digital, welches sich auf die Sicherheitsprüfung und Zertifizierung mobiler Applikationen spezialisiert hat, hat die Sicherheit beliebter Apps für die Reiseplanung überprüft.
Foto: AA+W, Fotolia.com

Apps für die Reiseplanung sind sehr beliebt. Kein Wunder, lässt sich doch mit dem Smartphone jederzeit überprüfen, ob beispielsweise der Flieger pünktlich geht. Oder es wird doch später beim Geschäftstermin und Sie suchen ein Hotel in der Nähe? Auch hierfür gibt es passende Apps für das iPhone oder Android-basierende Geräte. Braucht man doch schnell ein Auto, dann lässt sich per App bei den bekannten Dienstleistern gleich eines vom Smartphone aus reservieren. Aber auch bequem nach Reisezielen für den Urlaub suchen ist mit den passenden Apps kein Problem.

Doch so praktisch und beliebt die Reise-Apps auch sind, Ihre Daten sind oft unverschlüsselt gleich mit unterwegs oder landen bei Tracking-Netzwerken. Insbesondere viele Gratis-Apps bezahlen Sie mit flügge gewordenen persönlichen Daten. Diese Sicherheitsproblematik ist bei privaten Smartphones ebenso bedenklich wie auf Geräten mit Unternehmensdaten.

Das Hannoveraner Testinstitut mediaTest digital, welches sich auf die Sicherheitsprüfung und Zertifizierung mobiler Applikationen spezialisiert hat, überprüfte die Sicherheit beliebter Apps für die Reiseplanung. Hierzu zählen die aufgebauten Datenverbindungen, die kontaktierten Server, die Verschlüsselung, Eignung im Unternehmensumfeld sowie die AGB und Datenschutzerklärung der jeweiligen Anbieter.

In der Galerie finden Sie eine Vielzahl beliebter Apps zur Reiseplanung; teilweise mit erheblichen Sicherheitsmängeln. mediaTest rät bei mehreren Apps von der Nutzung im Unternehmensumfeld und auch privat ab:

Besser mit der Sicherheit Ihrer Daten sieht es schon bei den Apps der Airlines auch. Andere Apps rund um das Fliegen zeigen dagegen wieder Mängel:

Weitere Informationen zum Thema finden Sie in unserem Special Tag der sicheren App. (cvi)