Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.06.2010

Reliance Communications will durch Anteilsverkauf rd 1,9 Mrd USD erlösen - Kreise

Von Romit Guha DOW JONES NEWSWIRES

Von Romit Guha DOW JONES NEWSWIRES

MUMBAI (Dow Jones)--Der zweitgrößte indische Mobilfunkbetreiber Reliance Communications will durch den Verkauf von 49% an einer Tochter rund 90 Mrd INR (umgerechent rund 1,93 Mrd USD) erlösen. Reliance verhandele bereits mit der Etisalat Emirates Telecommunications Corp aus Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person.

Reliance Communications zählt rund 105 Millionen Mobilfunkkunden. Das Unternehmen ist mit insgesamt rund 6,2 Mrd USD verschuldet, einschließlich der noch zu zahlenden 1,8 Mrd USD für Mobilfunkfrequenzen. Die Reliance Communications Ltd hatte vor kurzem bei einer Auktion der indischen Regierung diese Mobilfunkfrequenzen erworben.

"Der Käufer kann sich als Joint Venture Partner beteiligen und damit könnte Reliance Communications zumindest einen Teil ihrer Schulden zurückzahlen", sagte der Informant.

Wie andere mit der Angelegenheit vertraute Personen bereits vor einigen Tagen gesagt hatten, prüft die Mutter Reliance ADA Group auch einen Verkauf von bis zu 26% an der Reliance Communications Inc. Dadurch könnten rund 4 Mrd USD in die Kassen des Konglomerats fließen.

-Von Romit Guha, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/has/brb Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.