Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.08.2009

Rofin-Sinar sieht nach Umsatzminus im 3Q Besserung in Folgequartalen

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Rofin-Sinar Technologies Inc sieht nach einem Einnahmenrückgang im dritten Quartal einen schrittweisen Umsatzanstieg in den Folgequartalen. "Wir sind optimistisch, dass wir die Talsohle des Abschwungs erreicht haben", erklärte Peter Wirth, Executive Chairman of the Board am Donnerstag und fügte hinzu: "In einigen Regionen nehmen wir dank der Konjunkturpakete bereits eine positivere Stimmung bei unseren Kunden wahr. Dies in Kombination mit unserem Fokus, unser Produktportfolio für bestimmte Anwendungen in Wachstumsindustrien weiter auszubauen, sollte zu einem schrittweisen Anstieg unserer Umsätze in den Folgequartalen beitragen".

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Rofin-Sinar Technologies Inc sieht nach einem Einnahmenrückgang im dritten Quartal einen schrittweisen Umsatzanstieg in den Folgequartalen. "Wir sind optimistisch, dass wir die Talsohle des Abschwungs erreicht haben", erklärte Peter Wirth, Executive Chairman of the Board am Donnerstag und fügte hinzu: "In einigen Regionen nehmen wir dank der Konjunkturpakete bereits eine positivere Stimmung bei unseren Kunden wahr. Dies in Kombination mit unserem Fokus, unser Produktportfolio für bestimmte Anwendungen in Wachstumsindustrien weiter auszubauen, sollte zu einem schrittweisen Anstieg unserer Umsätze in den Folgequartalen beitragen".

Die Rofin-Sinar Technologies Inc war im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2008/09 überraschend in die Verlustzone gerutscht. Bei deutlich niedrigeren Einnahmen verbuchte der im TecDAX-notierte Laserhersteller einen Nettoverlust von 4,9 Mio USD. Im Vorjahresquartal hatte das das in Hamburg und in Plymouth im US-Bundesstaat Michigan ansässige Unternehmen unter dem Strich noch 16,1 Mio USD verdient. Der Umsatz schrumpfte zwischen April und Juni um knapp die Hälfte auf 76,6 Mio USD.

Bereits Anfang Mai hatte Rofin-Sinar angekündigt, dass der Umsatz im dritten Quartal auf dem Niveau des zweiten Vierteljahresabschnitt liegen werde. Seinerzeit hatte das Unternehmen 75,6 Mio USD erlöst.

Webseite: http://www.rofin.com DJG/cbr/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.