Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


05.08.2010

Rofin-Sinar übertrifft mit Umsatzanstieg im 3Q eigene Erwartung

HAMBURG/PLYMOUTH (Dow Jones)--Die Rofin-Sinar Technologies Inc hat im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2009/10 weitere Zuwächse bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Wie das Lasertechnikunternehmen am Donnerstag mitteilte, stieg der Umsatz in den drei Monaten per Ende Juni gegenüber dem Vorjahr um 44% auf 110,3 Mio USD, womit das Unternehmen seine eigene Erwartung übertroffen hat. Anfang Mai hatte Vorstandsvorsitzender Günther Braun für die Periode einen Umsatz zwischen 100 Mio und 105 Mio USD prognostiziert.

HAMBURG/PLYMOUTH (Dow Jones)--Die Rofin-Sinar Technologies Inc hat im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2009/10 weitere Zuwächse bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Wie das Lasertechnikunternehmen am Donnerstag mitteilte, stieg der Umsatz in den drei Monaten per Ende Juni gegenüber dem Vorjahr um 44% auf 110,3 Mio USD, womit das Unternehmen seine eigene Erwartung übertroffen hat. Anfang Mai hatte Vorstandsvorsitzender Günther Braun für die Periode einen Umsatz zwischen 100 Mio und 105 Mio USD prognostiziert.

Der Nettogewinn fiel mit 9,7 Mio USD nach einem Verlust von 4,9 Mio USD wieder positiv aus, ebenso wie der verwässerte Gewinn je Aktie, der sich auf 0,33 (Vorjahr: minus 0,17) USD beläuft. Während sich die Aufwendungen für Vertrieb und Verwaltung den weiteren Angaben zufolge gegenüber dem Vorjahresquartal um 0,8 Mio USD auf 22,7 Mio USD erhöhten, verringerten sich die Nettoaufwendungen für Forschung und Entwicklung um 1,1 Mio USD auf 7,6 Mio USD.

Vor allem das Geschäft mit Lasern zum Markieren und für Micro-Anwendungen trug seinen Teil zum Umsatzanstieg bei: Damit erlöste Rofin-Sinar 55,6 Mio USD, was einen Anstieg um 58% im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Mit Lasern für Macro-Anwendungen setzte das Unternehmen immerhin 38% mehr um, so dass hier absolut gesehen 42,8 Mio USD zu Buche stehen. Der Umsatz mit Komponenten wuchs hingegen nur um 14% auf 11,9 Mio USD. Auf der anderen Seite wirkte sich der gegenüber dem Euro stärkere US-Dollar belastend auf die Erlöse aus. Den negativen Effekt bezifferte Rofin-Sinar auf 4 Mio USD.

Den Auftragseingang für das dritte Quartal gab das Unternehmen, dessen operative Hauptsitze in Hamburg und Plymouth im US-Bundesstaat Michigan liegen, mit 128 Mio USD an - ein Plus von 68% gegenüber dem Vorjahr.

In den ersten neun Monaten summierte sich der Umsatz auf 299,2 Mio USD - ein Anstieg von 15% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Zum Ausblick für das gesamte Geschäftsjahr äußerte sich der Konzern zunächst nicht. CEO Braun hatte im Mai Erlöse von 390 Mio bis 400 Mio USD in Aussicht gestellt. Zu den Kundengruppen von Rofin-Sinar gehören etwa der Maschinenbau, die Halbleiter- und die Elektronikindustrie.

Webseite: www.rofin.de DJG/phg/ebb/kla

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.