Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.08.2010

RTL nach Halbjahresgewinn für 2010 optimistischer als bisher

Von Archibald Preuschat DOW JONES NEWSWIRES

Von Archibald Preuschat DOW JONES NEWSWIRES

FRANKFURT (Dow Jones)--Die RTL-Gruppe hat im ersten Halbjahr schwarze Zahlen geschrieben und zeigt sich optimistischer als bisher für das Gesamtjahr. Das Ergebnis 2010 werde deutlich höher ausfallen, teilte die RTL Group SA am Mittwoch mit. Die Luxemburger Gruppe unterstreicht damit den wachsenden Optimismus in den TV- und Werbemärkten.

Im Mai hatte RTL, die mehrheitlich im Besitz der Gütersloher Bertelsmann AG ist, zwar eine Gewinnsteigerung für das laufende Gesamtjahr in Aussicht gestellt, blieb damals aber insgesamt noch vorsichtig.

In den sechs Monaten per Ende Juni erzielte RTL ein Nettoergebnis von 257 Mio EUR. Im Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen noch einen Verlust von 105 Mio EUR verbucht. Damals hatten noch Wertberichtigungen auf das Geschäft in Griechenland und Großbritannien von 234 Mio EUR zu Buche geschlagen.

Bereinigt um den Verkauf des britischen Fernsehsenders Channel Five, den RTL Ende Juli an den Medienunternehmer Richard Desmond für 126 Mio EUR verkauft hat, erzielten die Luxemburger im ersten Halbjahr Umsätze von 2,66 Mrd EUR (+7,5%). Das EBITA kletterte auch dank Kostensenkungsmaßnahmen um 46,3% auf 537 Mio EUR.

Webseite: www.rtl.com -Von Archibald Preuschat, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 110, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/kla/has

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.