Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.01.2008

Samsung sieht Umsätze bei digitalen Medien 2008 über 20 Mrd EUR

SEOUL (Dow Jones)--Die Samsung Electronics Co rechnet im laufenden Gesamtjahr mit höheren Umsätzen im Geschäft mit digitalen Medien. Das südkoreanische Unternehmen geht nach einer Mitteilung vom Dienstag davon aus, dass die Erlöse in der Sparte um 15% auf 30 Bill KRW (umgerechnet 21,7 Mrd EUR) steigen.

SEOUL (Dow Jones)--Die Samsung Electronics Co rechnet im laufenden Gesamtjahr mit höheren Umsätzen im Geschäft mit digitalen Medien. Das südkoreanische Unternehmen geht nach einer Mitteilung vom Dienstag davon aus, dass die Erlöse in der Sparte um 15% auf 30 Bill KRW (umgerechnet 21,7 Mrd EUR) steigen.

Insgesamt will der Konzern mit Sitz in Seoul mehr als 21 Mio Flachbildschirm-Fernseher verkaufen und damit Marktführer bleiben. Der Marktanteil würde dann bei etwa 20% liegen. Bei den LCD-TVs rechnet Samsung mit einem Absatz von über 18 Mio Einheiten und bei den Plasma-TVs mit 3 Mio verkauften Geräten.

Webseite: http://www.samsung.com - Von In-Soo Nam, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/kla/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.