Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.04.2008

SE/Finanzaufsicht fordert von MAN kein Scania-Übernahmegebot

(korrigierte Fassung)

(korrigierte Fassung)

STOCKHOLM (Dow Jones)--Die schwedische Finanzaufsicht sieht keine Notwendigkeit für den deutschen Lkw-Hersteller MAN AG, ein Übernahmeangebot für den schwedischen Wettbewerber Scania AB abzugeben. Größter Anteilseigner bei Scania sei die Wolfsburger Volkswagen AG und deshalb könne nur von dieser und nicht von MAN ein Gebot gefordert werden, begründete die Behörde "Finansinspektionen" am Donnerstag ihre Entscheidung. Volkswagen habe jedoch eine Ausnahmegenehmigung erhalten, und müsse deshalb kein Gebot vorlegen.

Eingeleitet hatte die Finanzaufsicht ihre Prüfung, nachdem MAN in großem Stil Aktien des Wettbewerbers gekauft hatte und auch MAN-Großaktionär Volkswagen bei Scania aufgestockt hatte.

Gemäß schwedischen Übernahmegesetzen muss jeder, der über 30% an einem Unternehmen hält, für die übrigen Anteile ein Pflichtgebot abgeben. Volkswagen blieb bisher davon verschont: Im Jahr 2000, als sie 34% an Scania erwarb, bestand die Regelung für das Pflichtangebot noch nicht, und im September 2007, als sie ihren Anteil auf über 49,99% anhob, erhielt sie eine Ausnahmegenehmigung der schwedischen Wertpapierkommission.

Volkswagen hatte Anfang März angekündigt, ihren Anteil an Scania mit Sitz in Södertälje auf 68,6% aufzustocken. Dem Automobilhersteller gehörten zu diesem Zeitpunkt 29,9% an der Münchener MAN AG, die wiederum 17% an Scania besitzt. De facto kontrollierte Volkswagen damit 85% an Scania.

Webseiten: http://www.fi.se http://www.volkswagen-ag.de http://www.man.de http://www.scania.com DJG/jhe/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.