Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.06.2016 - 

Impressionen und Rückblick auf Incentive

Segeltour von Wortmann und Emendo

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Am ersten Juni-Wochenende starteten die Sieger vom Verkaufswettbewerb des ostwestfälischen Distributors und des Einkaufsverbunds auf einen Segeltörn.

Vor rund sechs Monaten starteten Distributor Wortmann AG aus Hüllhorst und die Verbundgruppe Emendo aus dem Nachbarort Kirchlengern einen Verkaufswettbewerb der Extraklasse. Wie bereits hier berichtet, gab es für die 24 erfolgreichsten Partner einen Segeltörn auf dem Ijsselmeer zu gewinnen, der nun vom 03. bis 05. Juni 2016 stattfand.

Wie die Bildergalerie unten zeigt, können sich die Veranstalter Wortmann und Emendo über ein gelungenes Incentive freuen.
Wie die Bildergalerie unten zeigt, können sich die Veranstalter Wortmann und Emendo über ein gelungenes Incentive freuen.
Foto: Emendo

Bei der dreitägigen Reise auf dem Zweimastklipper "Vliegende Hollander", konnten Emendos Kunden und Partner die Segelschiffromantik mit Erholung, Geselligkeit und Abenteuer verbinden. Wer in den vergangen sechs Monaten die meisten Umsätze mit Terra-Produkten bei der Verbundgruppe tätigte, durfte dabei sein.

Nach dem Eintreffen der Gäste und der Begrüßung im Hafen des niederländischen Lemmer, gab es am Freitag einen maritimen Abend mit Seemannsmusik. Am Samstag mussten dann alle beim Segelsetzten kräftig mit anpacken, wurden dafür aber auch mit bestem Wetter belohnt, konnten sich erholen und sogar baden gehen.

Ganz Mutige nutzen die Gelegenheit am Mast auf über 20 Meter Höhe zu klettern. Im Zielhafen des malerischen Enkhuizen, gab es neben der Besichtigung der historischen Stadt, am Abend noch tolle Musik beim Jazz Festival zu hören.

Am Sonntag ging es mit vollen Segeln und ordentlich Wind zurück nach Lemmer! Wie André Vogtschmidt, Geschäftsführer von Emendo, mitteilt, waren sich am Ende alle Teilnehmer einig, dass dieses Event auf jeden Fall wiederholt werden müsse. (rw)

Newsletter 'Distribution' bestellen!

Empfehlung der Redaktion