Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.12.2008

Siemens erhält Auftrag über rund 1,5 Mrd EUR aus dem Irak

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG hat aus dem Irak einen Auftrag über die Lieferung von Schlüsselkomponenten für den Ausbau der Stromversorgung des Landes erhalten. Wie der Münchener Konzern am Montag mitteilte, liegt das Auftragsvolumen bei rund 1,5 Mrd EUR. "Es handelt sich damit um einen der größten Aufträge, die Siemens bislang im Nahen Osten verbuchen konnte", wird Wolfgang Dehen, Vorstandsmitglied des DAX-Konzerns und Sector-CEO Energy, in der Mitteilung zitiert.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG hat aus dem Irak einen Auftrag über die Lieferung von Schlüsselkomponenten für den Ausbau der Stromversorgung des Landes erhalten. Wie der Münchener Konzern am Montag mitteilte, liegt das Auftragsvolumen bei rund 1,5 Mrd EUR. "Es handelt sich damit um einen der größten Aufträge, die Siemens bislang im Nahen Osten verbuchen konnte", wird Wolfgang Dehen, Vorstandsmitglied des DAX-Konzerns und Sector-CEO Energy, in der Mitteilung zitiert.

Nach der für 2010 und 2011 geplanten Inbetriebnahme sollen die neuen Kraftwerke einen wesentlichen Beitrag leisten, um die von täglichen Stromausfällen geprägte Energieversorgung des Landes zu verbessern. "Gleichzeitig unterstreicht der Auftrag die sehr erfreuliche Entwicklung unseres Produktgeschäftes, das seinen Anteil an unserem Gesamtgeschäft weiter ausbauen wird", erklärt Dehen.

Siemens liefere insgesamt 16 Gasturbinen mit einer Gesamtleistung von 3.150 MW. Der Liefer- und Leistungsumfang des Unternehmens umfasse zudem Hochspannungs-Schaltanlagen und -Transformatoren sowie die entsprechenden elektrischen Nebenanlagen und die Leittechnik für die Kraftwerke. Siemens liefere die Komponenten, die Anlagen sollen vom Kunden selbst oder von Generalunternehmern errichtet.

Im Geschäftsjahr 2008 (30. September) erwirtschaftete der Sektor Energy einen Umsatz von rund 22,6 Mrd EUR und erhielt Aufträge in einem Umfang von rund 33,4 Mrd EUR. Das Ergebnis betrug 1,4 Mrd. EUR. Im Sektor Energy arbeiteten zum 30. September 2008 rund 83.500 Mitarbeiter.

Webseite: http://www.siemens.de DJG/kla/brb Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.