Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.08.2007

Siemens erhält Lokomotiven-Auftrag über 334 Mio EUR aus China

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens-Sparte Transportation Systems (TS) hat zusammen mit seinem chinesischen Partnerunternehmen CSR Zhuzhou Electric Locomotive (ZELC) einen Auftrag über die Lieferung von 500 elektrischen Fracht-Lokomotiven für China erhalten. Ein entsprechender Vertrag zur Lieferung von Komponenten mit einem Auftragswert von über 334 Mio EUR sei mit dem chinesischen Partner unterzeichnet worden, teilte der Münchner DAX-Konzern am Dienstag mit.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens-Sparte Transportation Systems (TS) hat zusammen mit seinem chinesischen Partnerunternehmen CSR Zhuzhou Electric Locomotive (ZELC) einen Auftrag über die Lieferung von 500 elektrischen Fracht-Lokomotiven für China erhalten. Ein entsprechender Vertrag zur Lieferung von Komponenten mit einem Auftragswert von über 334 Mio EUR sei mit dem chinesischen Partner unterzeichnet worden, teilte der Münchner DAX-Konzern am Dienstag mit.

Die ersten Fahrzeuge sollen Anfang 2009 in Betrieb gehen. Die Antriebstechnik der chinesischen Lokomotiven werde am deutschen Siemens-Standort in Erlangen-Nürnberg konzipiert. Hier werden den Angaben zufolge auch die wichtigsten Antriebskomponenten gefertigt. Produziert werden die kompletten Lokomotiven dann vom Partnerunternehmen ZELC in Zhuzhou, China.

"Das ist für uns der dritte Lokomotivenauftrag aus China seit 1997, womit wir der erfolgreichste ausländische Lieferant in diesem Sektor sind", wird Jörn Sens, Mitglied des TS-Bereichsvorstands, zitiert. Die neue Lok wird nach Angaben von Siemens mit einer Leistung von 9,6 Megawatt die stärkste Serienlok der Welt sein. Sie bringe etwa 50% mehr Leistung als die derzeit stärkste mitteleuropäische Serienlok.

Webseite: http://www.siemens.com

DJG/abe/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.