Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.07.2007

Siemens ernennt Dominik Asam zum neuen Leiter für SFS-Sparte

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Siemens-Zentralvorstand hat Dominik Asam zum 1. Oktober zum neuen Vorsitzender der Geschäftsführung des Bereichs Siemens Financial Services GmbH bestellt. Der 38-Jährige übernehme den Posten von Herbert Lohneiß, teilte der Münchner DAX-Konzern am Dienstag mit. Der 61-Jährige Lohneiß werde SFS ab 1. Oktober weiterhin beratend zur Verfügung stehen. Zudem kündigte Siemens einen Umbau seiner Finanzaktivitäten an.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Siemens-Zentralvorstand hat Dominik Asam zum 1. Oktober zum neuen Vorsitzender der Geschäftsführung des Bereichs Siemens Financial Services GmbH bestellt. Der 38-Jährige übernehme den Posten von Herbert Lohneiß, teilte der Münchner DAX-Konzern am Dienstag mit. Der 61-Jährige Lohneiß werde SFS ab 1. Oktober weiterhin beratend zur Verfügung stehen. Zudem kündigte Siemens einen Umbau seiner Finanzaktivitäten an.

Ebenfalls zum 1. Oktober werden bis auf "ausgewählte hoheitliche Funktionen" alle Aktivitäten der Treasury und des Versicherungswesens in den Bereich SFS integriert. Dazu gehören die bislang in der Zentrale angesiedelte Siemens Venture Capital und die finanzwirtschaftliche Betreuung des weltweiten Pensionswesens.

Innerhalb der SFS werden die Geschäftsgebiete Investment Management und Treasury & Financing Services zum Geschäftsgebiet Treasury & Investment Management zusammengefasst. Bis auf die "hoheitlichen Funktionen", nehme SFS damit zukünftig alle Aufgaben der Treasury und des Versicherungswesens für den Siemens-Konzern wahr.

Der Wechsel an der SFS-Spitze war nach Angaben eines Siemens-Sprechers bereits seit längerem geplant. Asam ist seit 2006 Leiter der Hauptabteilung Corporate Finance Treasury und arbeitet dort eng mit dem Bereich SFS zusammen.

Laut Siemens-Finanzvorstand Joe Kaeser stehen die Zeichen bei SFS "auf Beschleunigung des profitablen Wachstums im externen Geschäft, nachhaltige Unterstützung des Siemens-Vertriebs als Finanzdienstleister und Stärkung der Rolle als Kompetenzzentrum für finanzielles Risikomanagement im Siemens-Konzern".

SFS beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter und bietet verschiedene Finanzdienstleistungen wie etwa Absatz- und Investitionsfinanzierung, Treasury-Services, Fondsmanagement und Versicherungslösungen. Kunden der SFS sind nach eigenen Angaben vor allem vor allem weltweit operierende Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie öffentliche Auftraggeber.

Webseite: http://www.siemens.com

http://www.sfs.siemens.com

- Von Alexander Becker, Dow Jones Newswires, +49 (0)89 - 5521 4030

industry.de@dowjones.com

DJG/abe/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.