Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


17.03.2008

Siemens gibt Gewinnwarnung nach Prüfung von Großprojekten ab

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG hat in Folge einer Neubewertung von Großprojekten ihre Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2007/08 korrigiert. Im laufenden zweiten Quartal sei aus der Überprüfung eine Belastung von rund 900 Mio EUR zu erwarten, teilte der Münchner DAX-Konzern in der Nacht zum Montag mit.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG hat in Folge einer Neubewertung von Großprojekten ihre Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2007/08 korrigiert. Im laufenden zweiten Quartal sei aus der Überprüfung eine Belastung von rund 900 Mio EUR zu erwarten, teilte der Münchner DAX-Konzern in der Nacht zum Montag mit.

Siemens geht davon aus, dass dieses "der größte Teil der zusätzlichen Belastungen" in 2007/08 ist. Wie hoch die Ergebniskorrektur konkret ausfällt, wollte ein Siemens-Sprecher auf Nachfrage nicht kommentieren. Er verwies auf die für 8.00 Uhr und 9.00 Uhr angesetzten Telefonkonferenzen für Presse bzw Analysten.

Siemens hatte für 2008 ursprünglich als Prognose ausgegeben, das Ergebnis der Bereiche, in dem Siemens sein operatives Geschäft abbildet, doppelt so stark wie den Umsatz steigern zu wollen. Der Umsatz soll 2007/08 doppelt so stark wie das weltweite Bruttoinlandsprodukt wachsen.

"Nach vorne sind die Weichen für profitables Wachstum gestellt", so Siemens weiter. Die Ziele für 2010 würden bestätigt. Für 2009 sei "eine klare Entwicklung in Richtung der Ziele 2010" zu erwarten. Siemens hatte im Zuge der Neuorganisation des operativen Geschäfts in die drei Sektoren Industry, Energy und Healthcare neue Margenziele für das Jahr 2010 ausgegeben.

Webseite: http://www.siemens.com - Von Alexander Becker, Dow Jones Newswires, +49 (0)89 5521 40 30 industry.de@dowjones.com DJG/abe/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.