Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.10.2008

Siemens kurz vor Ausstieg aus Joint Venture mit Fujitsu - Kreise

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG steht nach Angaben aus Kreisen kurz vor dem Verkauf ihres Anteils an dem Joint Venture Fujitsu Siemens Computers an den Partner Fujitsu Ltd. Eine entsprechende Vereinbarung sei Anfang der kommenden Woche möglich, sagte eine mit der Situation vertraute Person am Freitag zu Dow Jones Newswires. Fujitsu und Siemens halten jeweils 50% an dem Unternehmen. Die Japaner hatten bereits Ende September erklärt, eine Komplettübernahme zu erwägen.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG steht nach Angaben aus Kreisen kurz vor dem Verkauf ihres Anteils an dem Joint Venture Fujitsu Siemens Computers an den Partner Fujitsu Ltd. Eine entsprechende Vereinbarung sei Anfang der kommenden Woche möglich, sagte eine mit der Situation vertraute Person am Freitag zu Dow Jones Newswires. Fujitsu und Siemens halten jeweils 50% an dem Unternehmen. Die Japaner hatten bereits Ende September erklärt, eine Komplettübernahme zu erwägen.

Ein Fujitsu-Sprecher sagte am Freitag auf Anfrage, dass es Gespräche gebe, lehnte aber einen weiteren Kommentar ab. Ein Sprecher bei Fujitsu Siemens Computers in München war zunächst nicht zu erreichen.

Fujitsu Siemens Computers hatte im vergangenen Geschäftsjahr, das zum 31. März endete, Umsätze von rund 6,6 Mrd EUR und einen Vorsteuergewinn von 105 Mio EUR erzielt. Der Siemens-Vorstandsvorsitzende Peter Löscher hatte sich in der Vergangenheit häufiger schon unzufrieden mit der Performance des Ventures gezeigt und somit indirekt eine Trennung im Rahmen der Portfolioschärfung angedeutet.

Webseite: http://www.fujitsu-siemens.com -Von Philipp Grontzki und Archibald Preuschat, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 - 29725 108, unternehmen.de@dowjones.com (Yuzo Yamaguchi in Tokio hat zu dem Bericht beigetragen.) DJN/DJG/phg/ncs

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.