Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.01.2009

Siemens/Löscher blickt vorsichtig auf das kommende Jahr

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Vorstandsvorsitzende der Siemens AG, Peter Löscher, blickt angesichts der Wirtschaftskrise vorsichtig auf das kommende Geschäftsjahr 2009/10. "Wir stellen uns darauf ein, dass es für uns im weiteren Verlauf des Jahres und insbesondere im nächsten Jahr nicht einfacher wird", sagte Löscher am Dienstag auf der Hauptversammlung vor Aktionären in München laut Redetext. Siemens könne sich der Krise ebenso wenig entziehen wie andere Unternehmen.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Vorstandsvorsitzende der Siemens AG, Peter Löscher, blickt angesichts der Wirtschaftskrise vorsichtig auf das kommende Geschäftsjahr 2009/10. "Wir stellen uns darauf ein, dass es für uns im weiteren Verlauf des Jahres und insbesondere im nächsten Jahr nicht einfacher wird", sagte Löscher am Dienstag auf der Hauptversammlung vor Aktionären in München laut Redetext. Siemens könne sich der Krise ebenso wenig entziehen wie andere Unternehmen.

Die Weltwirtschaft steuere im laufenden Jahr auf einen "drastischen" Einbruch zu, sagte Löscher. Auch Siemens wisse nicht, wann der Tiefpunkt erreicht sein werde und wie rasch er überwunden werden könne.

Zum Aktienrückkaufprogramm sagte der Manager, Siemens habe sich entschieden, zunächst die weitere Entwicklung abzuwarten und vorerst nicht erneut aktiv zu werden. In der aktuellen Lage wolle Siemens die Liquidität schonen.

DJG/phg/brb

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.