Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.07.2008

Siemens verlangt Schadenersatz von elf Ex-Vorständen (zwei)

Winfried Seibert, der Anwalt von Heinrich von Pierer, sagte Dow Jones Newswires auf Anfrage: "Herr von Pierer nimmt die Entscheidung des Siemens-Aufsichtrats mit großer Betroffenheit zur Kenntnis und wird sich zur Wehr setzen". Ein Sprecher von Klaus Kleinfeld war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

Winfried Seibert, der Anwalt von Heinrich von Pierer, sagte Dow Jones Newswires auf Anfrage: "Herr von Pierer nimmt die Entscheidung des Siemens-Aufsichtrats mit großer Betroffenheit zur Kenntnis und wird sich zur Wehr setzen". Ein Sprecher von Klaus Kleinfeld war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

-Von Archibald Preuschat, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/brb/rio

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.