Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.07.2009

Singulus brechen nach Geschäftszahlen um 11,5% ein

FRANKFURT (Dow Jones)--Singulus brechen am Freitagnachmittag um 11,5% auf 2,08 EUR ein. "Das ist die befürchtete Gewinnwarnung", sagt ein Händler zu den zuvor überraschend vorgelegten Geschäftszahlen. Das Unternehmen erwartet nun für das Gesamtjahr 09 ein "deutlich negatives" Ergebnis. "Vor allem der Auftragseingang hat sich ja fast geviertelt", stöhnt der Händler mit Verweis auf den Eingang im ersten Halbjahr: "BluRay läuft eben einfach nicht". Der Erfolg der angekündigten Restrukturierungsmaßnahmen sei noch nicht abzuschätzen. Unterstützung dürfte nun der gesenkte Zielpreis von 1,30 EUR durch die Deutsche Bank bieten.

FRANKFURT (Dow Jones)--Singulus brechen am Freitagnachmittag um 11,5% auf 2,08 EUR ein. "Das ist die befürchtete Gewinnwarnung", sagt ein Händler zu den zuvor überraschend vorgelegten Geschäftszahlen. Das Unternehmen erwartet nun für das Gesamtjahr 09 ein "deutlich negatives" Ergebnis. "Vor allem der Auftragseingang hat sich ja fast geviertelt", stöhnt der Händler mit Verweis auf den Eingang im ersten Halbjahr: "BluRay läuft eben einfach nicht". Der Erfolg der angekündigten Restrukturierungsmaßnahmen sei noch nicht abzuschätzen. Unterstützung dürfte nun der gesenkte Zielpreis von 1,30 EUR durch die Deutsche Bank bieten.

DJG/gei Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.