Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.02.2008

Singulus Technologies erwirbt Blu-ray-Geschäft ... (zwei)

Singulus übernimmt das gesamte Blu-ray-Linien-Geschäft sowie die Betreuung aller bereits gelieferten Blu-ray-Disc-Produktionslinien von Oerlikon. Neben den Produktionsanlagen erhält Singulus alle wichtigen Patente und Lizenzen sowie den Kundenstamm von Oerlikon. Das TecDAX-Unternehmen aus Kahl am Main wertete den Schritt in einer eigenen Pressemitteilung als weitere Stärkung der eigenen Marktführerschaft.

Singulus übernimmt das gesamte Blu-ray-Linien-Geschäft sowie die Betreuung aller bereits gelieferten Blu-ray-Disc-Produktionslinien von Oerlikon. Neben den Produktionsanlagen erhält Singulus alle wichtigen Patente und Lizenzen sowie den Kundenstamm von Oerlikon. Das TecDAX-Unternehmen aus Kahl am Main wertete den Schritt in einer eigenen Pressemitteilung als weitere Stärkung der eigenen Marktführerschaft.

Oerlikon Systems hat sich nach eigener Darstellung mit der Entwicklung der Blu-ray-Produktionslinie Indigo technologisch in eine führende Stellung gebracht. Von den weltweit verkauften Systemen seien 30% Oerlikon-Anlagen. "Nachdem jetzt der Markt die Entscheidung für Blu-ray getroffen hat, ist der Zeitpunkt für die Transaktion für alle Beteiligten optimal", erklärte Oerlikon-CEO Krüger.

Anfang Januar hatte das Hollywood-Filmstudio Warner Bros angekündigt, man werde Filme künftig nur noch im neuen DVD-Format Blue-ray veröffentlichen. Damit dürfte der Systemstreit zwischen den beiden konkurrierenden Videoformaten der Zukunft entschieden sein. Weil bislang unklar war, ob sich Blue-ray oder das Konkurrenzformat HD DVD durchsetzt, war der Markt für das neue Videoformat bislang weder bei den Abspielgeräten noch bei den Filmen selbst nennenswert in Gang gekommen.

Singulus als Hersteller der Maschinen zur DVD-Produktion könnte einer der Profiteure der Entscheidung sein. Vorstandsvorsitzender Stefan Baustert ließ vor zwei Wochen verlauten, er strebe bei Blue-ray wie bei der konventionellen DVD einen Marktanteil von 65% an. Zum Weihnachtsgeschäft 2008 werde sich Blue-ray durchgesetzt haben.

Neben Oerlikon gilt aus Sicht von Baustert das japanische Unternehmen Origin als direkter Wettbewerber. Dominiert wird der Blue-ray-Markt bisher von Sony. Der japanische Unterhaltungskonzern hat das hochauflösende Videoformat federführend entwickelt, kooperiert aber bereits seit 2007 mit Singulus bei der Entwicklung der neuen Dual-Layer-Anlagentechnologie.

Webseiten: http://cms.singulus.de/ http://www.oerlikon.com/ DJG/rio/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.