Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.2010

Sky Deutschland kauft Premium Media Solutions zurück - "Spiegel"

25.07.2010
BERLIN (Dow Jones)--Sky Deutschland AG will laut "Der Spiegel" den vor zwei Jahren verkauften Werbevermarkter Premium Media Solutions zurückkaufen. Wie das Magazin am Sonntag vorab aus seiner am Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, hat der Aufsichtsrat dem Rückkauf schon zugestimmt. Am Donnerstag solle der Vertrag unterzeichnet werden.

BERLIN (Dow Jones)--Sky Deutschland AG will laut "Der Spiegel" den vor zwei Jahren verkauften Werbevermarkter Premium Media Solutions zurückkaufen. Wie das Magazin am Sonntag vorab aus seiner am Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, hat der Aufsichtsrat dem Rückkauf schon zugestimmt. Am Donnerstag solle der Vertrag unterzeichnet werden.

Die in Unterföhring ansässige Sky erwirbt die Mehrheit vom Medienunternehmer Christian Unterseer zurück, der 2008 bei der damaligen Premiere-Tochter eingestiegen war. Der Rückkaufpreis solle ein niedriger einstelliger Millionenbetrag sein. Beim Einstieg Unterseers sei noch ein Rahmenvertrag abgeschlossen worden, der bis Ende 2012 laufen sollte. Die bisherigen Geschäftsführer, außer Unterseer auch Angelika Gebert, würden das Unternehmen verlassen. An die Spitze rücke der frühere ProSiebenSat.1-Werbeverkäufer Andrea Malgara. Er war erst Anfang 2010 als Minderheitsgesellschafter eingestiegen.

Eine Stellungnahme von Sky zunächst nicht zu erhalten.

News Corp, der auch Dow Jones und damit diese Nachrichtenagentur gehört, ist an Sky Deutschland derzeit mit 45,42% beteiligt.

Webseite der Zeitschrift: www.spiegel.de

DJG/DJN/cln

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.