Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.06.2014 - 

Bitkom

Smartphones mittlerweile verbreiteter als Handys

Einer Studie des Branchenverbandes Bitkom zufolge nutzen inzwischen mehr Bundesbürger ein Smartphone als ein gewöhnliches Handy.

Die Befragung ergab, dass 55 Prozent der Deutschen ab einem Alter von 14 Jahren wenigstens ab und zu ein Smartphone nutzen. Im vergangenen Jahr waren es noch 41 Prozent. Klassische Handys werden dagegen von 52 Prozent der Befragten benutzt. Als Grund für den Siegeszug des Smartphones sieht der Bitkom die Verfügbarkeit von Geräten in allen Preisklassen und für unterschiedliche Bedürfnisse. Darüber hinaus steige die Nachfrage nach mobiler Internetnutzung seit Jahren enorm an.

In allen Altersgruppen hat der Anteil der Smartphone-Nutzer innerhalb eines Jahres deutlich zugelegt: bei den 14 bis 29-Jährigen von 65 auf 78 Prozent, bei den 30 bis 45-Jährigen von 49 auf 70 Prozent, in der Altersklasse der 50 bis 64-Jährigen von 40 auf 47 Prozent und bei den Senioren ab 65 Jahren von 7 auf 17 Prozent. Die Umfrage hat ergeben, dass 8 Prozent aller Deutschen über 14 Jahre gar kein Mobiltelefon nutzen. Bei den Senioren verzichtet jeder fünfte komplett auf Handys, bei den Jungen unter 30 Jahren hingegen nur jeder Hundertste.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!