Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


20.03.2009

Software AG sieht sich im laufenden Quartal auf Kurs - EamS

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Software AG sieht sich trotz der weltweiten Rezession auch im laufenden Quartal auf Kurs. "Die Finanzkrise tangiert uns bislang nicht", sagte Finanzvorstand Arnd Zinnhardt der "Euro am Sonntag" (EamS). "Die Pipeline ist gut." Es gebe bislang "keine wesentlichen Anzeichen dafür, dass dieses Quartal materiell anders sein könnte als die vergangenen vier Quartale", sagte der Manager laut Vorabbericht.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Software AG sieht sich trotz der weltweiten Rezession auch im laufenden Quartal auf Kurs. "Die Finanzkrise tangiert uns bislang nicht", sagte Finanzvorstand Arnd Zinnhardt der "Euro am Sonntag" (EamS). "Die Pipeline ist gut." Es gebe bislang "keine wesentlichen Anzeichen dafür, dass dieses Quartal materiell anders sein könnte als die vergangenen vier Quartale", sagte der Manager laut Vorabbericht.

Angesichts dessen bekräftigte Zinnhardt die Zielvorgabe des Unternehmens für das laufende Jahr. "Unsere Prognose steht". Danach peilt das Softwarehaus für 2009 eine operative Marge von 24,5% bis 25,5% und ein währungsbereinigtes Umsatzplus von 4% bis 8% an, so Euro am Sonntag.

Zinnhardt zeigte sich zuversichtlich, dass der brasilianische Markt auch im laufenden Jahr zu den Wachstumstreibern des Konzerns gehören dürfte. Das Unternehmen erwarte "für 2009 einen Umsatz von über 50 Mio EUR und für 2010 bis zu 70 Mio Umsatz" aus dem brasilianischen Geschäft. Im Vorjahr hatte das zweitgrößte deutsche Softwarehaus in Brasilien 40 Mio EUR umgesetzt.

Zu möglichen Zukäufen sagte Zinnhardt, man könne insgesamt eine Finanzierung von 300 Mio bis 400 Mio EUR stemmen. In den nächsten Monaten komme aber "wahrscheinlich nichts".

Webseite: http://www.euroamsonntag.de DJG/kla Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.