Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.11.2016 - 

Weg von Dell

Sonicwall wieder selbständig

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und E-Commerce. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Über eine mögliche Kooperation zwischen Lenovo und Fujitsu wurde schon länger gemutmaßt, nun werden die Pläne konkreter.

Ab sofort agiert SonicWall wieder als eigenständiges Unternehmen und ist kein integraler Bestandteil der Dell-Software-Gruppe mehr. Das verkündete die Beteiligungsgesellschaft Francisco Partners und der Hedge Fonds-Verwalter Elliot Management, die die Software-Sparte von Dell Ende Juni 2016 erworben haben.

 Bill Conner. Präsident und CEO der neu gegründeten SonicWall: "Als eigenständiges Unternehmen können wir agiler und schneller agieren."
Bill Conner. Präsident und CEO der neu gegründeten SonicWall: "Als eigenständiges Unternehmen können wir agiler und schneller agieren."
Foto: SonicWall

SonicWall wurde vor mehr als 25 Jahren gegründet und war die letzten vier Jahre als Geschäftseinheit von Dell tätig. Präsident und CEO der neu gegründeten SonicWall wird der Cybersecurity- und Netzwerk-Experte Bill Conner, zuvor CEO von Silent Circle und Entrust. Sven Janssen bleibt Regional Director Central Europe.

"SonicWall genießt das Vertrauen von Unternehmen und Channel-Partnern in 40 Ländern", erläutert Dipanjan "DJ" Deb, CEO von Francisco Partners. "Bei der engen Zusammenarbeit mit SonicWall in den vergangenen Monaten ist uns besonders klargeworden, wie stark der Fokus von SonicWall auf innovativen Netzwerksicherheitslösungen der nächsten Generation ist. Die Übernahme ermöglicht es SonicWall, die große Kundenbasis mit erstklassigen Netzwerksicherheitslösungen zu versorgen und ihr zu helfen, sich gegen die rapide Zunahme neuer Sicherheitsbedrohungen zu schützen."

"Wenn man sich die Schlagzeilen zu Sicherheitsbedrohungen ansieht, befinden wir uns inmitten eines Wettrüstens", sagt der neue SonicWall-Chef Bill Conner. "Als eigenständiges Unternehmen können wir agiler und schneller agieren und Partnern und Kunden die besten Produkte und Dienstleistungen bieten. Um Kunden gegen immer komplexere Bedrohungen zu schützen, setzen wir unser Engagement bei der Entwicklung von neuen Produkten kontinuierlich fort und investieren in unsere Partner, die als verlängerter Arm unseres Teams agieren."

"SonicWall hat seit langem einen hervorragenden Ruf in der Security-Branche", erklärt Robert Ayoub, Research Director im Security-Products-Programm des Marktforschers IDC. "Sicherheit ist nach wie vor eines der wichtigsten Anliegen vieler Unternehmen."

In den vergangenen zwölf Monaten konnte SonicWall die Zahl der neuen Partner um 20 Prozent erhöhen.

Neues Partnerprogramm SonicWall SecureFirst

Der Grundstein des SonicWall-Geschäfts ist seit langem die Zusammenarbeit mit Channel-Partnern, die ihren Kunden Netzwerk- und Zugangs-Sicherheit sowie E-Mail-Sicherheitslösungen für jede Umgebung konzipieren und bereitstellen wollen. Um das Engagement und die Investitionen in den Channel weiter fortzusetzen, hat SonicWall erst kürzlich das SecureFirst-Partnerprogramm eingeführt. Es bietet höhere Prämien für Mehrwerte durch Partner-Leistungen, Projekt-Schutz und erweiterte technische Unterstützung.

"Es sind nicht nur die Beziehungen von SonicWall zu den Channel-Partnern, die das Unternehmen zu einem weltweit führenden Anbieter gemacht haben, es sind auch die fortwährenden eigenen Innovationen", das ist sich Bill Conner ganz sicher.

"Die Netzwerke der Unternehmen, die unsere Security-Lösungen einsetzen, werden von einem der fortschrittlichsten Tools geschützt: dem Cloud-basierten Capture-Advanced-Threat-Protection-Service. Als unabhängiges Unternehmen ist es uns jetzt möglich, noch schneller auf die zunehmenden Cyber-Bedrohungen zu reagieren und Unternehmen mit neuen Lösungen zu versorgen."

"SonicWall hat sich seit jeher für den Channel engagiert und wir freuen uns über die verstärkten Investitionen in uns Partner. Die Kooperation mit dem SonicWall-Team ist ein erfolgreiches und profitables Projekt, dass wir in den kommenden Jahren weiter vorantreiben werden", erklärt Nicolai Landzettel, CEO des SonicWall-Partners DataSec.