Login

Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.04.2012 - 

Zwei neue Androiden

Sony Xperia P und Xperia U ab Mai angeblich lieferbar

Anfang nächsten Monats sollen die Modelle Xperia P und Xperia U von Sony in den Handel kommen. In Großbritannien können die kleinen Geschwister des Xperia S bereits vorbestellt werden.

Anfang nächsten Monats sollen die Modelle Xperia P und Xperia U von Sony in den Handel kommen. In Großbritannien können die kleinen Geschwister des Xperia S bereits vorbestellt werden.

Sony bringt Berichten zufolge in Kürze das Xperia P und das Xperia U in Europa auf den Markt. Die Modelle sind neben dem Xperia S die ersten Produkte, die das Unternehmen nach der Integration von Sony Ericsson unter eigenem Namen vorgestellt hat. Nach Angaben des britischen Online-Shops Clove sind sie ab der Woche vom 7. Mai bis 13. Mai erhältlich. Als Preis gibt der Händler für das Xperia P 330 britische Pfund an (rund 400 Euro), beim Xperia U sind es 170 Pfund (ca. 200 Euro). Deutsche Distributoren nennen Liefertermine ab 20. Mai für die beiden Geräte und Endkundenpreise ab 365 bzw. 225 Euro ohne Vertrag.

Das Xperia P sieht dem Xperia S sehr ähnlich, ist aber kleiner. Das liegt unter anderem an dem transparenten Streifen unter dem Display. Der Touchscreen hat eine Größe von 4 Zoll und eine Auflösung von 960x540 Pixel. Sony verwendet für das Xperia P eine neue Display-Technologie namens White Magic, die es heller leuchten lässt und im Sonnenlicht besser ablesbar macht.

Das Xperia P wird von einem Dual-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1 Gigahertz angetrieben, hat eine 8-Megapixel-Kamera und unterstützt neben Wlan, GPS, Bluetooth und HSPA auch den Funkstandard NFC für Bezahl- und Ticketing-Dienste. Als Betriebssystem läuft auf dem Xperia P allerdings noch das ältere Android 2.3 Gingerbread statt der aktuellen Version Android 4.0 ICS. Die Technik ist in ein Unibody-Gehäuse aus Aluminium verpackt. Schlechten Empfang muss der Nutzer trotzdem nicht befürchten, denn Sony hat die Antenne für das Telefon im durchsichtigen Kunststoff-Streifen integriert.

Das Xperia U ist das derzeit kleinste Modell der neuen Xperia-NX-Rehie von Sony. Der Hersteller hat es mit einem 3,5 Zoll großen Touchscreen ausgestattet, der eine Auflösung von 480x854 Pixel besitzt, einem 1 Gigahertz schnellen Dual-Core-Prozessor, einer 5-Megapixel-Kamera und 8 Gigabyte internem Speicher. Dazu gibt es GPS, Bluetooth, Wlan und HSPA. Wie beim Xperia P läuft auf dem Telefon derzeit noch Android 2.3 Gingerbread.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte' bestellen!