Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.2009

SP/Regierung will Iberia-Anteil nach Fusion mit BA verkaufen - Zeitung

MADRID (Dow Jones)--Die spanische Regierung will einem Zeitungsbericht zufolge ihren Anteil an der Iberia Lineas Aereas de Espana SA verkaufen, sobald eine Fusion mit der British Airways plc (BA) abgeschlossen ist. Wie die in Madrid erscheinende "Gaceta de los Negocios" am Dienstag in ihrer Onlineausgabe ohne Angabe von Quellen berichtet, hält die Regierung 5,2% an dem Konzern aus Madrid.

MADRID (Dow Jones)--Die spanische Regierung will einem Zeitungsbericht zufolge ihren Anteil an der Iberia Lineas Aereas de Espana SA verkaufen, sobald eine Fusion mit der British Airways plc (BA) abgeschlossen ist. Wie die in Madrid erscheinende "Gaceta de los Negocios" am Dienstag in ihrer Onlineausgabe ohne Angabe von Quellen berichtet, hält die Regierung 5,2% an dem Konzern aus Madrid.

Die staatliche Holding SEPI ist drittgrößter Anteilseigner von Iberia. Die Sparkasse Caja Madrid hält 23% der Aktien, und British Airways ist bislang mit 13% beteiligt.

Nach einem Wechsel an der Führungsspitze von Iberia im Juli haben die seit über einem Jahr geführten Fusionsgespräche mit der Londonder British Airways deutlich an Fahrt aufgenommen.

Webseite: www.negocios.com DJG/DJN/ebb/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.