Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.09.2013 - 

Flagship-Store in Köln

Sparhandy.de eröffnet stationäres Ladengeschäft

Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Wieder geht ein Online-Händler in den stationären Handel: Der Mobilfunk-Spezialist Sparhandy.de hat in Köln einen Flagship-Store eröffnet – und dürfte damit auch beim Minderheitsgesellschafter Electronic Partner (EP) für Freude sorgen.
Mehr als nur ein weiterer Handyshop? Der Sparhandy Flagship Store in Köln
Mehr als nur ein weiterer Handyshop? Der Sparhandy Flagship Store in Köln

Inmitten der Begeisterung über die fulminante Store-Eröffnung von Notebooksbilliger.de in Düsseldorf war die prophetische Stimme eines Mitglieds der Chefetage von Electronic Partner (EP) zu hören: „Jetzt muss nur noch Sparhandy nebenan einen Laden eröffnen!“ – der Mobilfunkspezialist ist nämlich seit Mitte 2013 neben Notebooksbilliger.de die zweite Unternehmensbeteiligung von EP im Online-Bereich. Schneller als erwartet wurde diese Prophezeiung nun Wirklichkeit: Zwar nicht direkt nebenan, aber immerhin in der Nachbarstadt Köln hat Sparhandy.de seinen ersten Flagship-Store eröffnet.

„Ja, es ist wahr – wir sind nun auch offline für euch zu erreichen“, verkündet der Elektronikversender dazu auf seiner Facebook-Seite. In dem Ladengeschäft in der Breiten Str. 100 in der Kölner Innenstadt will Sparhandy.de mit einem einzigartigen Shop-Konzept und freundlichem Fachpersonal auch stationäre Kunden überzeugen. Das Geschäft hat eine Ladenfläche von 80 Quadratmetern und startet zunächst mit einem „soft opening“. Die offizielle Eröffnungsfeier wird es erst am 16. November geben.

Wie Sparhandy.de gegenüber Telecom Handel bestätigte, stellt die Eröffnung des Flagship Stores den Einstieg in eine Multichannel-Strategie dar: Online-Bestellungen können im stationären Geschäft abgeholt werden und Artikel aus dem Store heraus zum Versand bestellt werden. Zudem gibt einen Lounge-Bereich mit Kaffeebar und soll das Store-Konzept mit regelmäßigen Abendveranstaltungen abgerundet werden. Bewährt sich das Konzept, so sind für Sparhandy.de auch weitere stationäre Geschäfte vorstellbar. Eine Entscheidung darüber, wie umfangreich das Store-Netz in Zukunft werden könnte, ist aber noch nicht gefallen. (mh)

Newsletter 'E-Commerce & Retail' bestellen!