Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.04.2009

Sun schreibt vor Übernahme durch Oracle tiefrote Zahlen

SANTA CLARA (Dow Jones)--Sein wohl letztes Quartal als unabhängiges Unternehmen hat der Serverhersteller Sun Microsystems Inc schlechter als erwartet abgeschlossen. Der US-Softwarekonzern Oracle Corp hatte sich vergangene Woche mit Sun geeinigt, das in Santa Clara ansässige Unternehmen für 7,4 Mrd USD zu übernehmen. Das Unternehmen berichtete nun am Dienstag nach US-Börsenschluss für das dritte Geschäftsquartal einen Nettoverlust von 201 Mio EUR bzw 0,27 USD je Aktie.

SANTA CLARA (Dow Jones)--Sein wohl letztes Quartal als unabhängiges Unternehmen hat der Serverhersteller Sun Microsystems Inc schlechter als erwartet abgeschlossen. Der US-Softwarekonzern Oracle Corp hatte sich vergangene Woche mit Sun geeinigt, das in Santa Clara ansässige Unternehmen für 7,4 Mrd USD zu übernehmen. Das Unternehmen berichtete nun am Dienstag nach US-Börsenschluss für das dritte Geschäftsquartal einen Nettoverlust von 201 Mio EUR bzw 0,27 USD je Aktie.

Im gleichen Vorjahresquartal hatte das Minus bei Sun lediglich 34 Mio USD bzw 0,04 USD je Aktie betragen. Ohne Sonderposten wie Steuer- und Sanierungskosten, betrug der Verlust nun 0,07 USD je Aktie gegenüber einem Gewinn von 0,17 USD im Vorjahresquartal. Der Umsatz des Hardware- und Software-Produzenten sank um 20% auf 2,61 Mrd USD.

Von Thomson Reuters befragte Analysten hatten einen Verlust von 0,19 USD je Aktie bei einem Umsatz von 2,86 Mrd USD erwartet.

Die Bruttomarge sank auf 42,7% von 44,9%. Unter anderem das Server-Geschäft von Sun ist unter Druck geraten. Kunden kürzen ihre IT-Ausgaben und entscheiden sich für einfachere Lösungen. Dabei bleiben Suns hochwertigere und teurere Server in den Regalen stehen.

Webseiten: http://www.sun.com http://www.oracle.com DJG/DJN/has/jhe Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.