Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.05.2008

Swisscom erhöht Umsatz dank Fastweb-Übernahme

07.05.2008
BERN (AP)--Die Übernahme von Fastweb in Italien hat dem Telekommunikationskonzern Swisscom im ersten Quartal 2008 zu einem Umsatzsprung verholfen. Der Umsatz stieg um 23,4% auf 2,933 Mrd CHF, wie Swisscom am Mittwoch mitteilte. Kosten im Zusammenhang mit der Übernahme des italienischen Breitbandanbieters liessen dagegen den Reingewinn im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal schrumpfen, und zwar um 7,2% auf 428 Mio CHF.

BERN (AP)--Die Übernahme von Fastweb in Italien hat dem Telekommunikationskonzern Swisscom im ersten Quartal 2008 zu einem Umsatzsprung verholfen. Der Umsatz stieg um 23,4% auf 2,933 Mrd CHF, wie Swisscom am Mittwoch mitteilte. Kosten im Zusammenhang mit der Übernahme des italienischen Breitbandanbieters liessen dagegen den Reingewinn im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal schrumpfen, und zwar um 7,2% auf 428 Mio CHF.

Swisscom hat damit die Erwartungen von Finanzanalysten nicht erfüllt: Diese waren von einer Umsatzzunahme um einen Viertel und einem unverändert hohen Reingewinn von 461 Mio CHF ausgegangen. Im Ausblick stellte der größte Schweizer Telekommunikationskonzern für das ganze Jahr 2008 nach wie vor einen Umsatz von rund 12,3 Mrd CHF sowie einen EBITDA von rund 4,8 Mrd CHF in Aussicht.

Webseite: http://www.swisscom.ch. DJG/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.