Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.11.2015 - 

Neue Produkte und Informationen verfügbar

Sysob stellt Stormshield und Trustwave vor

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Schornorfer Spezialdistributor stellt drei neue IT-Security-Produkte von Stormshield vor und beleuchtet mit Trustwave das Thema IT-Security-Lösungen für die Hotel-Branche.

Hersteller Arkoon Netasq bringt unter der Marke Stormshield die drei neuen Lösungen als Ergänzung des bestehenden Stormshield Network Security-Angebots von Sysob auf den Markt. Die neuen Produkte sind speziell auf die komplexe Architektur mittelgroßer Organisationen und großen Agenturen zugeschnitten. Sie bieten umfassende Schutztechnologien und einfache Bedienbarkeit.

Hier ist die Stormshield SN910 von Hersteller Arkoon Netasq zu sehen. Mit der Komplettierung seines Network Security-Portfolios verspricht Stormshield optimierte Performance, Modularität und Konnektivität.
Hier ist die Stormshield SN910 von Hersteller Arkoon Netasq zu sehen. Mit der Komplettierung seines Network Security-Portfolios verspricht Stormshield optimierte Performance, Modularität und Konnektivität.
Foto: Arkoon Netasq

Die drei neuen Stromshield Appliances SN510, SN710 und SN910 geben mittelgroßen Unternehmen die notwendige Performance, Modularität und Funktionen, um künftige Änderungen in ihrem IT-System zu bewältigen, ohne die Kosten in die Höhe zu treiben.

So können Unternehmen mit den neuen Lösungen über Filtering und Quality of Service Management-Funktionen ihre Internetnutzung individuell anpassen, teilt Sysob mit. Veraltete sowie angreifbare Anwendungen auf Arbeitsplatzrechnern oder Servern können in Echtzeit identifiziert werden und auch die Nutzung mobiler Endgeräte in einer sicheren Umgebung lässt sich kontrollieren.

Besserer Schutz für die Gastronomie

Weiterhin veröffentlicht der Distributor in Zusammenarbeit mit dem US-Hersteller Trustwave den zweiten Teil ihrer Suche nach potenziellen Security-Geschäftsfeldern. Diesmal wurde das Hotel- und Gaststättengewerbe durchleuchtet, eine Branche, in der laut Sysob 33 Prozent aller Datenschutzverletzungen nach einer Studie von 2013 begangen wurden.

Im Infoblatt für die Hotel-Branche finden sich fünf Hauptpunkte, die für eine bessere Datensicherheit berücksichtigt werden sollten. PCI-Compliance, sichere Passwörter, personelle Weiterbildung und Überprüfung von Drittanwendungen gehören dazu. Da laut Sysob die Bedrohungen täglich komplexer und zahlreicher werden, sei es unabdingbar wesentliche Schritte und bewährte Business-Praktiken zu kennen.

Ausführliche Informationen zum Thema und den entsprechenden Vorschlägen finden sich bei Sysob unter diesem Link. (KEW)

Newsletter 'Distribution' bestellen!