Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.06.2015 - 

Zero-Knowledge-Prinzip mit SecuPass

Sysob vertreibt sichere Lösungen von FTAPI

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Münchener Sicherheitsspezialist und der Oberpfälzer Distributor haben ein Vertriebsabkommen abgeschlossen. Sicherer End-to-End-Datenversand könne so für professionelle Kunden möglich gemacht werden.

Die Sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG hat mit der QSC-Tochter FTAPI Software GmbH einen Distributionsvertrag geschlossen, um deren Lösungen an ihre Vertriebspartner zu vermarkten. Sysob gilt als ausgewiesener Themenexperte in den Bereichen IT-Security- und WLAN sowie als renommierter IT-Distributor in der DACH-Region.

Johannes D. Haseneder, Business Development Manager bei Sysob, will mit FTAPIs Technologie seinen Fachhändlern sicheren Datenversand für deren Unternehmenskunden anbieten.
Johannes D. Haseneder, Business Development Manager bei Sysob, will mit FTAPIs Technologie seinen Fachhändlern sicheren Datenversand für deren Unternehmenskunden anbieten.
Foto: ChannelPartner

Namhafte Unternehmen setzen bereits auf die Sicherheitslösungen nach dem "Zero-Knowledge"-Verfahren. So habe etwa Vodafone im März bekannt gegeben, zur IFA 2015 ein sicheres E-Mail Produkt für Geschäftskunden basierend auf FTAPI-Technologie anzubieten.

Mit den Sicherheitslösungen von FTAPI lassen sich E-Mails und große Datenmengen bis in den Terabyte-Bereich durchgängig mit End-to-End-Verschlüsselung sicher versenden. Dahinter steckt die von FTAPI in Deutschland entwickelte SecuPass-Technologie, die eine Verschlüsselung beliebiger Daten ermöglicht. Diese werden vor dem Versand bereits auf dem Endgerät des Absenders verschlüsselt und erst wieder beim Empfänger in Klartext umgewandelt. Die Methode nach dem "Zero-Knowledge"-Prinzip würde so Dritten niemals Einblick in die Daten gewähren, teilt das Unternehmen mit.

"Der Name Sysob steht für den Vertrieb technologisch hochwertiger und anwenderfreundlicher Lösungen", erläutert Johannes D. Haseneder, Business Development Manager bei Sysob. "Mit der FTAPI-Technologie ergänzen wir unser Portfolio durch eine professionelle Lösung für den sicheren Datenversand. So können wir unseren Partnern einen sicheren Ende-zu-Ende-Transport in Kombination mit einer anwenderfreundlichen Benutzerführung samt Outlook-Integration anbieten."

Stephan Niedermeier, Geschäftsführer der FTAPI GmbH ergänzt: "Ein Vorteil unserer Lösung ist, dass Absender und Empfänger nicht erst aufwändig Schlüssel erstellen oder manuell austauschen müssen. Das geschieht bei uns vollautomatisch." (KEW)

Newsletter 'Distribution' bestellen!