Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.05.2009

Telekom Austria macht im 1Q weniger Gewinn...(zwei)

Die Telekom Austria bekräftigte den Ausblick für EBITDA und den operativen freien Cashflow. Allerdings rechnet das Unternehmen mit leicht schwächeren Umsatzerlösen als erwartet, hieß es weiter. Bislang hatte das Unternehmen hier einen Wert von 5,1 Mrd EUR in Aussicht gestellt. Die Dividende je Aktie von zumindest 0,75 EUR für den Zeitraum 2009 bis 2012 bestätigte der österreichische Telekomkonzern.

Die Telekom Austria bekräftigte den Ausblick für EBITDA und den operativen freien Cashflow. Allerdings rechnet das Unternehmen mit leicht schwächeren Umsatzerlösen als erwartet, hieß es weiter. Bislang hatte das Unternehmen hier einen Wert von 5,1 Mrd EUR in Aussicht gestellt. Die Dividende je Aktie von zumindest 0,75 EUR für den Zeitraum 2009 bis 2012 bestätigte der österreichische Telekomkonzern.

Die Kundenbasis im Bereich Mobilfunkkommunikation konnte im Berichtszeitraum um 13% auf 17,9 Millionen Kunden gesteigert werden. Im Segment Festnetz verzeichnet die Telekom Austria eine Verlangsamung des Rückgangs der Anschlüsse. Im ersten Quartal gingen die Anschlüsse um 8.000 zurück, im Vorjahresquartal waren es noch ein Rückgang von 32.4000 Anschlüsse gewesen.

Webseite: http://www.telekom.at DJG/mkl/jhe

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.