Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.08.2007

Telekom erwartet Fortsetzung ihres Sparprogramms nach 2010

BONN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG geht davon aus, ihren Sparkurs über 2010 hinaus fortzusetzen. Finanzvorstand Karl-Gerhard Eick sagte am Donnerstag in einer Analystenkonferenz, er rechne damit, dass es noch weitere Einsparungen geben werde. "Ich denke, es wird noch mehr", sagte Eick. Bislang will die Telekom mit ihrem Programm "Safe for Service" bis 2010 die Kosten um bis zu 4,7 Mrd EUR kürzen. Für 2007 hat sie sich 2 Mrd vorgenommen, davon wurden 800 Mio EUR im ersten Halbjahr erreicht.

BONN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG geht davon aus, ihren Sparkurs über 2010 hinaus fortzusetzen. Finanzvorstand Karl-Gerhard Eick sagte am Donnerstag in einer Analystenkonferenz, er rechne damit, dass es noch weitere Einsparungen geben werde. "Ich denke, es wird noch mehr", sagte Eick. Bislang will die Telekom mit ihrem Programm "Safe for Service" bis 2010 die Kosten um bis zu 4,7 Mrd EUR kürzen. Für 2007 hat sie sich 2 Mrd vorgenommen, davon wurden 800 Mio EUR im ersten Halbjahr erreicht.

Webseite: http://www.telekom3.de/

DJG/stm

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.