Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.01.2009

Telekomausrüster Elcoteq streicht ein Viertel der Stellen

HELSINKI (Dow Jones)--Der finnische Telekomausrüster Elcoteq SE wird sein Geschäft restrukturieren und dabei bis zu einem Viertel aller Stellen streichen. Grund seien das "außergewöhnlich unsichere Markt- und allgemeine wirtschaftliche Umfeld", teilte das in Espoo bei Helsinki ansässige Unternehmen am Donnerstag mit. Ziel des Maßnahmenpaketes sei es, die Profitabilität und die Kosteneffizienz zu steigern.

HELSINKI (Dow Jones)--Der finnische Telekomausrüster Elcoteq SE wird sein Geschäft restrukturieren und dabei bis zu einem Viertel aller Stellen streichen. Grund seien das "außergewöhnlich unsichere Markt- und allgemeine wirtschaftliche Umfeld", teilte das in Espoo bei Helsinki ansässige Unternehmen am Donnerstag mit. Ziel des Maßnahmenpaketes sei es, die Profitabilität und die Kosteneffizienz zu steigern.

Elcoteq kündigte an, die Produktionsanlagen in Arad (Rumänien), Richardson (USA) und Sankt Petersburg (Russland) zu schließen und die chinesischen Anlagen in Shenzhen und Peking zusammenzulegen. Im Zuge dieser Schließungen will der Konzern bis zu 5.000 Stellen streichen. Aktuell beschäftigt Elcoteq nach eigenen Angaben weltweit etwa 21.000 Arbeiter.

Elcoteq-President und -CEO Jouni Hartikainen sagte, die nun getroffenen "harten Entscheidungen" ermöglichten es dem Unternehmen, auch auf der Kostenseite wettbewerbsfähig zu bleiben.

Webseite: http://www.elcoteq.com/ DJG/ncs/cbr Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.