Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.04.2009

Texas Instruments im 1. Quartal überraschend in der Gewinnzone

NEW YORK (Dow Jones)--Der Halbleiterhersteller Texas Instruments hat im ersten Quartal einen Gewinn erzielt und damit die Marktbeobachter, die mit roten Zahlen gerechnet hatten, überrascht. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, brach das Nettoergebnis auf 17 Mio USD beziehungsweise 0,01 USD je Aktie ein. Ein Jahr zuvor betrug das Nettoergebnis noch 662 Mio USD oder 0,49 USD je Aktie. Der Umsatz lag nun bei 2,1 Mrd USD gegenüber 3,3 Mrd USD ein Jahr zuvor.

Von FactSet Research befragte Analysten hatten im Mittel einen Verlust von 0,02 USD je Aktie erwartet bei einem Umsatz von 1,9 Mrd USD.

Trotz des Gewinneinbruchs weckte das Unternehmen aus Dallas Hoffnungen, dass sich die Nachfrage nach Chips stabilisiert. Dieser Hoffnungsschimmer beruhe auf den über den Erwartungen liegendem Quartalsausweis und einem positiven Ausblick für das zweite Quartal.

Die Nachfrage nach Produkten von Texas Instruments habe sich nach den starken Einbrüchen in den vergangenen zwei Quartalen stabilisiert, sagte Chief Executive Rich Templeton laut einer Mitteilung. Zahlreiche Kunden hätten ihre Bestellungen erhöht, da sie ihre Lagerbestände abgebaut hätten, so Templeton weiter.

Für das laufende Quartal rechnet Texas Instruments mit einem Umsatz zwischen 1,95 Mrd und 2,4 Mrd USD und einem Gewinn zwischen 0,01 USD und 0,15 USD je Aktie.

Die Aktie von Texas Instruments legte nach Vorlage der Quartalszahlen im nachbörslichen US-Handel bis 19.59 Uhr Ortszeit auf nasdaq.com um 2,5% zu auf 17,76 USD.

Webseite: http://www.ti.com - Von Jerry A. DiColo, Dow Jones Newswires; +40(0)69 29 725 102; unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/mkl/kla

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.