Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.01.2016 - 

Stratodesk TC C420

Thin Client für VDI-Umgebungen

Dr. Thomas Hafen ist freier Journalist in München. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Redakteur in verschiedenen IT-Fachmedien, darunter NetworkWorld Germany und ChannelPartner. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Data Center, Telekommunikation und Cloud Computing.
Der Thin Client "TC C420" von Stratodesk basiert auf HP-Hardware und eignet sich für den Einsatz in Cloud-Computing-Szenarien oder einer Virtual Desktop Infrastructure (VDI).

Der Softwarehersteller Stratodesk hat sich auf Thin Clients, PC-Umrüstung, Desktop-Virtualisierung und Client-Management spezialisiert. In Kooperation mit Hardwarepartnern bietet er unter anderem Thin Clients an, auf denen das Betriebssystem LISCON OS vorinstalliert ist. Es unterstützt gängige VDI-Umgebungen (Virtual Desktop Infrastructure) wie Citrix XenApp/XenDesktop, VMware Horizon View oder Dell/Wyse vWorkspace. Auch diverse Terminalemulationen stehen zur Verfügung. Das Betriebssystem ist gehärtet und bietet damit einen relativ guten Schutz vor Viren, Trojanern und anderer Schadsoftware.

Für die zentrale Administration der Clients hat Stratodesk die Management-Lösung "NoTouch Center" entwickelt. Das Verwaltungstool enthält unter anderem Funktionen für Installation, Imageverteilung, Updates, Inventarisierung von Peripheriegeräten sowie Gruppen- und Vererbungsoptionen.

Neuer Thin Client

Der Thin Client TC C420 von Stratodesk hat weniger als 1 Liter Volumen und wiegt nur 740 Gramm.
Der Thin Client TC C420 von Stratodesk hat weniger als 1 Liter Volumen und wiegt nur 740 Gramm.
Foto: Stratodesk

Neu in der Thin-Client-Familie von Stratodesk ist der "TC C420". Das Gerät ist mit Abmessungen von 18 x 14 x 3,5 cm und weniger als einem Liter Volumen sehr kompakt und eignet sich deshalb auch für den Einsatz in Umgebungen, in denen wenig Platz für einen Rechner zur Verfügung steht, beispielsweise an Büroarbeitsplätzen in Verkaufsräumen, Werkstätten oder Serviceeinrichtungen.

Durch den Verzicht auf drehende Teile wie Festplatten oder Lüfter ist der Thin Client nicht nur leise und energieeffizient, sondern auch wartungsarm. Hardwarelieferant ist der Hersteller Hewlett-Packard (HP), der eine dreijährige Garantie mit Abhol- und Bringservice bietet.

Für Rechenleistung sorgt im Thin Client die System-on-Chip-Lösung (SOC) "GX-209JA SOC-Dual Core" von AMD mit 1 GHz Taktfrequenz. Performance-Wunder darf man von der kleinen Kiste also nicht erwarten. Die weitere Ausstattung umfasst zwei Gigabyte RAM (DDR3L SDRAM) und acht Gigabyte MLC-Flash-Speicher sowie insgesamt vier USB-2.0-Buchsen (2 vorne / 2 hinten), einen Gigabit-Ethernet-Port sowie eine 3,5-mm-Stereoklinke (Audio out). Bildschirme können via DVI-D und VGA angeschlossen werden. Ein WLAN-Modul mit Bluetooth (Broadcom 802.11n2x2 Wi-Fi Network Interface) ist optional erhältlich. Tastatur, Maus und Netzkabel sind im Lieferumfang enthalten.

Preise und Verfügbarkeit

Der TC C420 ist nach Angaben des Herstellers ab sofort über die Distribution verfügbar. Die genauen Preise für Endkunden seien projektabhängig und lägen bei unter 400 Euro inkl. MwSt. Laut der IT-Fachhandels-Vergleichsplattform ITscope ist der TC C420 derzeit nur auftragsbezogen über sysob erhältlich. Der HEK liegt bei 272 Euro. Inklusive WLAN-Modul kostet der Thin Client im Einkauf 306 Euro.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!