Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.05.2007

Thomson will Reuters übernehmen - Kreise

LONDON (Dow Jones)--Die Thomson Corp steht Kreisen zufolge hinter dem Angebot für die Reuters Group plc, sagten mit der Situation vertraute Personen am Freitag Dow Jones Newswires. Ein Sprecher von Thomson wollte dazu keinen Kommentar abgeben.

LONDON (Dow Jones)--Die Thomson Corp steht Kreisen zufolge hinter dem Angebot für die Reuters Group plc, sagten mit der Situation vertraute Personen am Freitag Dow Jones Newswires. Ein Sprecher von Thomson wollte dazu keinen Kommentar abgeben.

"Es stimmt, dass Thomson der Bieter ist", bestätigte eine mit dem Vorgang vertraute Person. Zuvor waren am Markt Gerüchte umgegangen, wonach der kanadische Finanzinformationsdienstleister der potenzielle Bieter sei.

Die Financial Times berichtet auf ihrer Alphaville Web-Seite ohne Nennung von Quellen, Thomson biete 600 Pence/Aktie für Reuters. Allerdings werden dort die Kreise mit den Worten zitiert, Reuters sei überhaupt erst ab etwa 750 Pence/Aktie zur Aufnahme von Gesprächen bereit.

Reuters selbst hatten am Berichtstag lediglich mitgeteilt, man habe einen vorläufigen Vorschlag von "Dritten" erhalten.

Webseite: http://www.reuters.com

-Von Jessica Hodgson, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/pia/roa

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.