Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.05.2010

Thüga-Chef Woste soll neuer BDEW-Präsident werden

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Vorstandsvorsitzende der Stadtwerkeholding Thüga, Ewald Woste, soll neuer Präsident des Energiespitzenverbandes BDEW werden. Woste solle den amtierenden Präsidenten, den RWE-Vorstand Rolf Martin Schmitz, ablösen, erfuhr Dow Jones Energy Daily aus Branchenkreisen.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Vorstandsvorsitzende der Stadtwerkeholding Thüga, Ewald Woste, soll neuer Präsident des Energiespitzenverbandes BDEW werden. Woste solle den amtierenden Präsidenten, den RWE-Vorstand Rolf Martin Schmitz, ablösen, erfuhr Dow Jones Energy Daily aus Branchenkreisen.

Mit dem Wechsel Anfang Juli werde dem Drängen vor allem der kleineren und mittleren Energieversorger Rechnung getragen, heißt es. Diese wollten keinen Vertreter eines großen Energiekonzerns an der Spitze des Verbandes. Wie unterschiedlich die Meinungsbildung zwischen den Konzernen und mittelständischen Versorgern in dem Spitzenverband verlaufe, habe nicht zuletzt wieder die Diskussion um die Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke gezeigt, sagte ein Beobachter.

Ein BDEW-Sprecher erklärte am Donnerstag auf Anfrage lediglich, dass die Mitgliederversammlung am 1. Juli über die Neubesetzung von Präsidium und Präsidentenamt des Energiespitzenverbandes entscheiden werde.

Schmitz wurde im Juni 2008 zum BDEW-Präsidenten gewählt. Damals war Schmitz noch Vorstandsvorsitzender des Kölner Regionalversorgers RheinEnergie. Seit Mai 2009 ist Schmitz im Vorstand der RWE AG und dort als Chief Operating Officer National für das Deutschlandgeschäft des Essener Energiekonzerns zuständig.

Woste ist seit 2007 Vorstandsvorsitzender der Stadtwerkeholding Thüga, die im vergangenen Jahr von E.ON an ein Konsortium kommunaler Versorger und Stadtwerke verkauft wurde. Zuvor stand Woste als Vorstandschef an der Spitze des Frankfurter Regionalversorgers Mainova.

-Von Klaus Hinkel Dow Jones Energy Daily ++49 0 69 297 25 103 unternehmen.de@dowjones.com DJG/hil/cbr Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.