Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.08.2007

ThyssenKrupp investiert 18 Mio EUR in Service-Sparte Russland

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG baut ihr Werkstoff-Dienstleistungsgeschäft in Russland aus. Das Unternehmen investiert dabei etwa 18 Mio EUR in den Bau von zwei neuen Lager-, Logistik- und Anarbeitungszentren, wie die zuständige Konzerntochter ThyssenKrupp Services AG am Freitag mitteilte. Für die neuen Zentren in Sankt Petersburg und Nischni Nowgorod, die im September 2008 beziehungsweise Mai 2009 eröffnet werden, wurden bereits entsprechende Grundstücke erworben. Im Werkstoff-Services-Geschäft in Russland erwirtschaftet der Düsseldorfer DAX-Konzern derzeit etwa 120 Mio EUR Umsatz im Jahr. Insgesamt verbucht die ThyssenKrupp Services AG in Osteuropa bereits einen Umsatz von 700 Mio EUR. Mittelfristiges Ziel ist, in allen osteuropäischen Ländern vertreten zu sein. Aber insbesondere Russland werde für die ThyssenKrupp Services "immer interessanter", erklärte der Konzern zu den neuen Investitionen. Webseite: http://www.thyssenkrupp.de DJG/hei/cbr

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG baut ihr Werkstoff-Dienstleistungsgeschäft in Russland aus. Das Unternehmen investiert dabei etwa 18 Mio EUR in den Bau von zwei neuen Lager-, Logistik- und Anarbeitungszentren, wie die zuständige Konzerntochter ThyssenKrupp Services AG am Freitag mitteilte. Für die neuen Zentren in Sankt Petersburg und Nischni Nowgorod, die im September 2008 beziehungsweise Mai 2009 eröffnet werden, wurden bereits entsprechende Grundstücke erworben. Im Werkstoff-Services-Geschäft in Russland erwirtschaftet der Düsseldorfer DAX-Konzern derzeit etwa 120 Mio EUR Umsatz im Jahr. Insgesamt verbucht die ThyssenKrupp Services AG in Osteuropa bereits einen Umsatz von 700 Mio EUR. Mittelfristiges Ziel ist, in allen osteuropäischen Ländern vertreten zu sein. Aber insbesondere Russland werde für die ThyssenKrupp Services "immer interessanter", erklärte der Konzern zu den neuen Investitionen. Webseite: http://www.thyssenkrupp.de DJG/hei/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.