Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.08.2008

ThyssenKrupp schließt Erwerb eigener Aktien ab

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG hat den Erwerb eigener Aktien abgeschlossen. Der Vorstand hatte am 14. Juli beschlossen, bis zu rund 2% des Grundkapitals zu erwerben. Am 13. August habe die Deutsche Bank AG den Rückkauf abgeschlossen, teilte das Unternehmen mit Sitz in Duisburg und Essen am Donnerstag mit. Der Erwerb erfolgte ausschließlich im Xetra-Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse, heißt es in der Mitteilung weiter.

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG hat den Erwerb eigener Aktien abgeschlossen. Der Vorstand hatte am 14. Juli beschlossen, bis zu rund 2% des Grundkapitals zu erwerben. Am 13. August habe die Deutsche Bank AG den Rückkauf abgeschlossen, teilte das Unternehmen mit Sitz in Duisburg und Essen am Donnerstag mit. Der Erwerb erfolgte ausschließlich im Xetra-Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse, heißt es in der Mitteilung weiter.

Insgesamt wurden 10.500.000 Aktien oder rund 2% des Grundkapitals zu einem Gesamtbetrag von rund 356,8 Mio EUR erworben. Unter Berücksichtiung der bereits zuvor erworbenen Aktien sei damit der gesetzliche Rahmen, der den Rückkauf von bis zu 10% eigener Aktien gestattet, weitgehend ausgeschöpft.

Webseite: http://www.thyssenkrupp.de DJG/rib/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.