Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


02.02.2012

TOP DE: VDMA: Auftragseingang fällt wegen schwacher Auslandsorders

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau hat zum Jahresende 2011 unter einer nachlassenden Nachfrage aus dem Ausland gelitten. Insgesamt wurde 2011 jedoch ein kräftiger Auftragszuwachs verzeichnet. Im Dezember sank der Ordereingang im Vergleich zum Vorjahresmonat real um zehn Prozent, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) mitteilte. Das Inlandsgeschäft stagnierte, während das Auslandsgeschäft um 14 Prozent zurückging.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau hat zum Jahresende 2011 unter einer nachlassenden Nachfrage aus dem Ausland gelitten. Insgesamt wurde 2011 jedoch ein kräftiger Auftragszuwachs verzeichnet. Im Dezember sank der Ordereingang im Vergleich zum Vorjahresmonat real um zehn Prozent, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) mitteilte. Das Inlandsgeschäft stagnierte, während das Auslandsgeschäft um 14 Prozent zurückging.

Im Dreimonatsvergleich Oktober bis Dezember 2011 ergibt sich nach Angaben des Verbands insgesamt ein Minus von sieben Prozent im Vorjahresvergleich. Die Inlandsaufträge lagen mit einem Prozent im Plus. Bei den Auslandsaufträgen gab es ein Minus von elf Prozent.

VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers wies darauf hin, dass für den Rückgang im Dezember allein das Auslandsgeschäft verantwortlich sei und dass wieder einmal beachtet werden müsse, dass das Auftragsniveau im Dezember des Vergleichsjahres 2010 ungewöhnlich hoch ausgefallen war. "Für das gesamte Jahr blickt die Branche auf ein stolzes Orderwachstum in Höhe von zehn Prozent", kommentierte er.

DJG/sgs/hab

TOP DEUTSCHLAND - die wichtigsten inländischen Nachrichten des Tages. Sie erhalten an jedem Börsentag gegen 09:30, 13:30 und 18:00 Uhr jeweils eine Selektion der durchschnittlich fünf Top-News des Tages. Bei Fragen senden Sie bitte eine Mail an topnews.de@dowjones.com.

Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.