Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.2007

Toshiba profitiert im 1. Halbjahr von Computersparte

TOKIO (Dow Jones)--Die japanische Toshiba Corp hat im ersten Halbjahr 2007/08 dank der besseren Entwicklung ihrer Computersparte und eines höheres Umsatzes im Bereich Infrastruktursysteme das konsolidierte Nettoergebnis um 18% erhöht. Toshiba wies am Montagmorgen einen Nettogewinn von 45,66 (38,83) Mrd JPY für den Zeitraum April bis September aus. Der Umsatz kletterte um 17% auf 3,690 (3,162) Bill JPY.

TOKIO (Dow Jones)--Die japanische Toshiba Corp hat im ersten Halbjahr 2007/08 dank der besseren Entwicklung ihrer Computersparte und eines höheres Umsatzes im Bereich Infrastruktursysteme das konsolidierte Nettoergebnis um 18% erhöht. Toshiba wies am Montagmorgen einen Nettogewinn von 45,66 (38,83) Mrd JPY für den Zeitraum April bis September aus. Der Umsatz kletterte um 17% auf 3,690 (3,162) Bill JPY.

Beim Betriebsergebnis berichtete der Konzern ein Plus um 27% auf 82,52 Mrd JPY. Besonders positiv hob Toshiba in den ersten sechs Monaten per Ende September die Entwicklung im Computerbereich hervor. Der Auslandsabsatz habe angezogen und die Profitabilität habe sich dank Einsparungen verbessert, teilte der Konzern mit Sitz in Tokio weiter mit. Damit sei es gelungen, die Schwäche im Bereich Fernsehen und Mobilfunk auszugleichen.

Für das Geschäftsjahr 2007/08 per Ende März erhöhte Toshiba die Prognose für den Nettogewinn auf 180 Mrd JPY von zuvor 120 Mrd JPY. In der neuen Prognose sei ein positiver Sondereffekt aus dem Verkauf einer Immobilie in Tokio berücksichtigt worden. Beim operativen Ergebnis rechnet Toshiba nun auf Jahressicht mit 290 Mrd JPY statt vorher 260 Mrd JPY. Die Umsatzprognose erhöhte Toshiba auf 7,800 Bill JPY von zuvor 7,500 Bill JPY.

Webseite: http://www.toshiba.com -Von Kazuhiro Shimamura, Dow Jones Newswires, +49 (0) 69 297 25 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/cbr/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.