Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Gleichung der Woche

Trade Up + Maily = TradeMail

17.12.2007
Markus Kürschner, Vorstandsvorsitzender der Softline AG: Durch die Zusammenlegung der Bereiche Lager und Einkauf stärken wir unseren Kundenservice.
Markus Kürschner, Vorstandsvorsitzender der Softline AG: Durch die Zusammenlegung der Bereiche Lager und Einkauf stärken wir unseren Kundenservice.
Foto: Dagmar Schütze

Am vergangenen Freitag hat die Softline AG die endgültige Fusion ihrer Distributionstöchter Maily und Trade Up zum 1. Januar 2008 beschlossen. Maily wird in die Trade Up Distribution GmbH integriert und die so verschmolzenen Gesellschaften in "TradeMail Distribution GmbH" umbenannt.

Der fusionierte Distributor wird weiterhin mit den Marken "Maily" und "Trade Up" am Markt vertreten sein. Sitz der TradeMail bleibt Offenburg. Geleitet wird das Unternehmen von den bisherigen Geschäftsführern der beiden Firmen Guido Wöhrlin-Braaz und Markus Kürschner. Zum weiteren Geschäftsführer wird Jörg Littmann berufen.

Mit der Verschmelzung beider Gesellschaften entspricht Softline dem Wunsch der Hersteller nach nur einem Ansprechpartner. So startet die TradeMail Distribution GmbH auch mit einheitlicher Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltung. Dann wird es nur noch ein Lager (in Offenburg) und eine Einkaufsabteilung (in Sindelfingen) geben. Beide Standorte bleiben bestehen und werden im Vertrieb sogar noch personell verstärkt.

Ferner können Reseller alle Produkte an beiden Standorten bestellen: "Wir respektieren die bestehenden Bindungen unserer Reseller", begründet Kürschner diese Entscheidung. "Microsoft- und Security Spezialisten werden in Sindelfingen und in Offenburg vertreten sein.