Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


25.06.2008

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

Lufthansa bestätigt Ergebnisprognose für 2008

Die Deutsche Lufthansa AG hat ihren Ausblick für das laufende Jahr bekräftigt. Trotz der gestiegenen Treibstoffkosten bestätige der Vorstand seine Erwartung, mit dem operativen Ergebnis für das Gesamtjahr 2008 an das Rekordniveau des Vorjahres anknüpfen zu können, teilte die Airline anlässlich ihres Investorentages mit.

Lufthansa will in der Passage 2008 bis zu 150 Mio EUR sparen

Die Deutsche Lufthansa AG will wegen der steigenden Treibstoffkosten in ihrem Geschäftsfeld Passage 2008 durch kurzfristige Vorsorgemaßnahmen 100 Mio bis 150 Mio EUR sparen. Diese Maßnahmen seien bereits eingeleitet worden, sagte Finanzvorstand Stephan Gemkow laut Redetext während des Investorentages.

Gerry Weber setzt Wachstumskurs fort

Der Modekonzern Gerry Weber International AG setzt seinen Wachstumskurs fort und hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2007/08 Umsatz und Ergebnis erneut prozentual zweistellig gesteigert. Dabei verbesserten sich die Ergebniskennziffern überproportional zum Umsatz, wie das Unternehmen mitteilte.

Kontron bestätigt Ergebnisprognose 2008

Die Kontron AG hat ihre Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr bekräftigt. Wie der Vorstandsvorsitzende Ulrich Gehrmann im Vorfeld der Hauptversammlung erklärte, plane man weiterhin mit einem währungsbereinigten zweistelligen Umsatzwachstum. Zudem werde der Gewinn überproportional zulegen.

ver.di fordert bei Citibank-Verkauf Standortsicherung - Dokument

Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat das Management der Citibank Deutschland aufgefordert, im Falle eines Verkaufs der Bank betriebsbedingte Kündigungen auszuschließen. Es dürfe zu keiner materiellen Verschlechterung für die Arbeitnehmer kommen, schreibt die Gewerkschaft in einer Mitarbeiterinformation, die Dow Jones Newswires vorliegt.

Barclays will Kapital um 4,5 Mrd GBP erhöhen

Die britische Bank Barclays plc will ihr Kapital wie geplant um rund 4,5 Mrd GBP über ausländische Investoren erhöhen. Wie das Institut mitteilte, sollen dabei 1,576 Mrd junge Stammaktien ausgegeben werden. An der Kapitalerhöhung werden sich den Angaben zufolge der Staatsfonds Qatar Investment Authority (QIA) und die japanische Bank Sumitomo Mitsui Banking Corp beteiligen.

Flugzeugorder bei Airbus und Boeing in Gefahr - WSJ

Hohe Kerosinpreise veranlassen immer mehr Fluglinien zur Streichung von Flügen und zur Stilllegung von Maschinen. Dies wird möglicherweise Folgen für die Flugzeughersteller haben, schreibt das "Wall Street Journal" (WSJ). Bis zu einem Drittel der Bestellungen bei der EADS-Tochter Airbus sowie bei dem US-Wettbewerber Boeing könnte verschoben oder gar storniert werden.

DJG/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.