Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.06.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

Arcandor: Erwarten Montag Entscheidung zu Staatsbürgschaften

Arcandor: Erwarten Montag Entscheidung zu Staatsbürgschaften

Die Arcandor AG rechnet am Montag mit einer Entscheidung über die von ihr beantragten Staatsbürgschaften über 650 Mio EUR. Es werde weiterhin davon ausgegangen, dass der Lenkungsausschuss am Montag über den Antrag berate, sagte Arcandor-Sprecher Gerd Koslowski am Donnerstag Dow Jones Newswires auf Anfrage. Der Konzern gehe auch weiterhin davon aus, dass er die Kriterien für die Bürgschaften erfülle.

ProSiebenSat.1 plant Wandelanleihe über bis zu 1 Mrd EUR

Der deutsche Medienkonzern ProSiebenSat.1 Media AG will Schuldverschreibungen im Nennwert von bis zu 1 Mrd EUR mit Wandlungs- beziehungsweise Optionsrechten auf Aktien der Gesellschaft begeben. Dies hat der Vorstand den Aktionären auf der Hauptversammlung des Konzerns vorgeschlagen.

Verkauf von Kässbohrer steht kurz bevor - FTD

Der Verkauf des Pistenbullyherstellers Kässbohrer Geländewagen AG geht laut einem Zeitungsbericht in die Endphase. Zum engsten Bieterkreis zählten die Wella-Erben Ströher, der Finanzinvestor Triton und der Beschneiungsspezialist TechnoAlpin AG, berichtet die "Financial Times Deutschland" (FTD). "Es sind aber auch noch zwei, drei andere im Rennen", zitiert das Blatt Finanzkreise.

Heinz-Jürgen Bertram wird neuer Vorstandsvorsitzender von Symrise

Heinz-Jürgen Bertram wird mit Wirkung zum 1. Juli 2009 neuer Vorstandsvorsitzender der Symrise AG. Das gab der Duft- und Geschmackstoffhersteller bekannt. Der Manager ist als Vorstandsmitglied bisher für den Geschäftsbereich Flavor & Nutrition zuständig.

Tognum erhält Auftrag für Motoren der Baureihe 8000

Der Motorenbauer Tognum AG hat von der australischen Werft Austal einen Auftrag zur Lieferung von vier Großdieselmotoren erhalten. Die MTU-Motoren des Typs 20V 8000 M71L mit einer Leistung von je 9.100 kW (12.376 PS) würden als Hauptantrieb für die neue Katamaranfähre "Jean de la Valetta" des Fährbetreibers "Virtu Ferries" aus Malta eingesetzt, teilte Tognum mit.

Klöckner & Co begibt Wandelanleihe über 95 Mio EUR

Die Klöckner & Co SE wird eine Wandelanleihe im Volumen von etwa 95 Mio EUR begeben. Die Emission soll im Tagesverlauf zugeteilt und voraussichtlich am nächsten Dienstag platziert werden, wie der Stahlhändler mitteilte. Der Erlös aus der Anleihe soll für allgemeine Unternehmenszwecke sowie später zur Fortführung der externen Wachstumsstrategie verwandt werden.

Air Berlin gibt insgesamt rund 10 Mio neue Aktien aus

Die Air Berlin plc plant im Rahmen von Kapitalerhöhungen insgesamt rund 10 Mio neue Aktien auszugeben. Davon sollen ca. 6 Mio neue Aktien unter Ausschluss des Bezugsrechts der Altaktionäre ausgegeben werden, wie die Fluggesellschaft mitteilte.

Premiere-Vorstandsvorsitzender kauft 700.000 Premiere-Aktien

Der Vorstandsvorsitzende der Premiere AG, Mark Williams, hat in den vergangenen Tagen insgesamt 700.000 Aktien des Bezahlfernsehsenders erworben. Dies geht aus Pflichtmitteilungen hervor.

voestalpine erzielt in 2008/09 dank starken 1H Rekordumsatz

Aufgrund einer starken Entwicklung im ersten Halbjahr hat die voestalpine den Umsatz im gesamten Geschäftsjahr 2008/09 (31.3.) um 11% auf einen Rekordwert von 11,63 Mrd EUR gesteigert. Die Erwartungen der Analysten hatten auf 11,73 Mrd EUR gelautet. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erreichte wie erwartet einen Wert von 1,02 Mrd. Das bedeutet einen Rückgang um gut 10% zum Vorjahr.

Austrian Airlines plant Stellenabbau - Der Standard

Die österreichische Fluggesellschaft Austrian Airlines AG (AUA) plant Stellenstreichungen. Damit soll auf die schwache Nachfrage im Flugverkehr reagiert werden, sagte der Co-Vorstandsvorsitzende Andreas Bierwirth der österreichischen Tageszeitung "Der Standard". Diese führe zu sinkenden Ticketpreisen, erklärte Bierwirth.

WSJ: United will bis zu 150 Flugzeuge bei Boeing oder Airbus ordern - Kreise

Die US-Fluglinie United Airlines will bis zu 150 Flugzeuge bestellen und hat die Flugzeughersteller Airbus und Boeing zur Abgabe von Angeboten aufgefordert. Das Auftragsvolumen könnte bei über 10 Mrd USD liegen, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen. Bei der Order werde es nur einen Sieger geben, der sämtliche bestellten Flugzeuge liefern solle. Dadurch erhoffe sich United bessere Konditionen.

AMD sieht ab Jahresende wieder steigende Umsätze

Der Chiphersteller Advanced Micro Devices Inc (AMD) rechnet ab dem vierten Quartal 2009 mit wieder steigenden Umsätzen. Dann würden die sich stabilisierende Weltwirtschaft und die Markteinführung neuer Produkte die Konsumnachfrage anheizen, sagte Rick Bergman, Vizepräsident des kalifornischen Unternehmens, gegenüber Dow Jones Newswires am Rande der Computex-Messe.

DJG/mkl/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.