Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.04.2010

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

Staatsanwaltschaft erhebt Klage gg Ex-Siemens-Vorstand Ganswindt

Im Zusammenhang mit der Siemens-Korruptionsaffäre muss sich ein weiterer Manager vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft München hat gegen den ehemaligen Siemens-Vorstand Thomas Ganswindt Anklage wegen Beihilfe durch Unterlassung zu Bestechung, Steuerhinterziehung und vorsätzlicher Verletzung der Aufsichtspflicht erhoben.

VW: Scania und MAN sollen stärker kooperieren

Angesichts der noch immer schwächelnden Lastwagenverkäufe drängt der Großaktionär Volkswagen die Lkw-Bauer MAN und Scania zur Kooperation. "Die kurzfristig vorhandenen Möglichkeiten zur Zusammenarbeit im Bereich Entwicklung und bei Komponenten werden wir Stück für Stück realisieren", sagte der Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn auf der Hauptversammlung.

RWE bekräftigt Ergebnisziele und wirbt für längere AKW-Laufzeiten

Der Energiekonzern RWE hat auf seiner Hauptversammlung seine Ergebnisziele bis 2013 bekräftigt. Zudem sprach sich der Vorstandsvorsitzende Jürgen Großmann laut vorab verbreitetem Redemanuskript erneut dafür aus, die Laufzeiten aller deutschen Atomkraftwerke (AKW) zu verlängern.

FDP-Politiker fordert Prüfung der Daimler-Kapitalmarktinformation

Nach der überraschenden Prognoseerhöhung am Montag ist der Automobilkonzern Daimler wegen seiner Kommunikationspolitik in die Kritik geraten. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Frank Schäffler forderte die Finanzaufsicht BaFin auf, die jüngsten Kapitalmarktinformationen des Konzerns zu überprüfen.

Gebote bei Mobilfunkfrequenz-Auktion knacken Milliarden-Grenze

Bei der laufenden Mobilfunkfrequenz-Auktion ist mit Blick auf die Höchstgebote erstmals die Milliardengrenze geknackt worden. In der 67. Runde der Versteigerung erreichte die Summe aller gehaltenen Höchstgebote 1,005 Mrd EUR, wie die Bundesnetzagentur, welche die Auktion in Mainz abhält, mitteilte.

Eurocontrol: Luftverkehr hat sich normalisiert

Der Flugverkehr in Europa hat sich nach Einschätzung der Luftverkehrsbehörde Eurocontrol weitgehend normalisiert. Es würde etwa 28.000 bis 29.000 Flugverbindungen bedient, teilte die Behörde mit.

Permira will noch nicht bei Hugo Boss aussteigen - Handelsblatt

Der Finanzinvestor Permira will sich noch nicht von dem Modehersteller Hugo Boss trennen. "Hugo Boss steht nicht zum Verkauf, das gilt ohne Wenn und Aber", sagte Jörg Rockenhäuser, Leiter des Permira-Deutschlandgeschäfts, im Interview mit dem "Handelsblatt".

Phoenix Solar sieht Umsatzspitzen zur Jahresmitte und Jahresende

Angesichts der geplanten zweimaligen Senkung der Einspeisevergütungen für Solarstrom in Deutschland stellt sich die Phoenix Solar AG auf ein Jahr mit "zwei ausgesprochenen Umsatzspitzen" ein, bekräftigt ansonsten aber die vor einem Monat genannten Prognosen.

Amadeus FiRe steigert Gewinn im 1Q dank höherer Auslastung um 5%

Die Leiharbeitsfirma Amadeus FiRe hat im ersten Quartal 2010 unter anderem dank einer höheren Auslastung ihrer Zeitarbeiter den Gewinn gesteigert. Das Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit stieg um 5% auf 3,1 Mio EUR, wie das SDAX-Unternehmen mitteilte. Der konsolidierte Konzernumsatz sank hingegen um 9% auf 25,8 Mio EUR.

Constantin Medien kauft EM.TV-Wandelanleihe vorzeitig zurück

Die Constantin Medien AG will eine von ihr garantierte Wandelanleihe der EM.TV vorzeitig zurückkaufen. Den Inhabern der von der EM.TV Finance BV begebenen 5,25% Wandelschuldverschreibung 2006/2013 würden jeweils mindestens 5,65 EUR geboten, teilte die im SDAX notierte Constantin Medien mit.

Air Berlin schließt Leasingvertrag mit neuem Partner

Die Air Berlin plc, Rickmansworth, hat einen neuen Partner für das Flugzeugleasing gefunden. Mit MC Aviation Partners (MCAP) sei eine Purchase-and-Lease-Back-Vereinbarung für drei neue Boeing 737-800 unterzeichnet worden, teilte Deutschlands zweitgrößte Airline mit.

Deutsche Bahn kauft britischen Transportkonzern Arriva

Der britische Transportkonzern Arriva plc wird von der Deutschen Bahn AG übernommen. Das Gebot der Deutschen über 775 Pence je Stückaktie werde angenommen, teilten beide Unternehmen mit. Die Offerte entspricht einem Aufschlag von rund 34% auf den Schlusskurs vom 16. März und bewertet Arriva mit insgesamt 1,585 Mrd GBP.

Nestle dank Schwellenländern gut ins neue Jahr gestartet

Der Nahrungsmittel- und Getränkekonzern Nestle hat im ersten Quartal dank einer guten Entwicklung in den Schwellenländern und beim Erfolgsprodukt Nespresso mehr umgesetzt als an der Börse erwartet. Die Nestle-Aktie avancierte entsprechend am Vormittag an der schweizerischen Börse zum stärksten Titel unter den Standardwerten.

Wettbewerbskommission untersagt Fusion von Orange/Sunrise

Die schweizerische Wettbewerbskommission (Weko) hat den Zusammenschluss des Schweiz-Geschäfts der France-Telecom-Tochter Orange und des dänischen Telekomunternehmens TDC untersagt.

UniCredit will Gebot für deutsches SEB-Filialgeschäft vorlegen - Kreise

Die italienische Großbank will laut Kreisen ein offizielles Angebot für das deutsche Privatkundengeschäft der SEB vorlegen. Der Wert der Offerte könnte bei rund 450 Mio EUR liegen, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person.

Anglo American steigert Produktion der meisten Rohstoffe im 1Q

Der Rohstoffkonzern Anglo American hat die Produktion zahlreicher Rohstoffe wie Eisenerz, Kupfer und Platin im ersten Quartal 2010 gesteigert. Die Produktion von Kraftwerkskohle sei hingegen leicht zurückgegangen, teilte die Anglo American plc mit.

Energiekonzern Essar geht am 30. April an Londoner Börse

Das indische Energieunternehmen Essar Energy hat die Preisspanne für seinen angekündigte 2,5 Mrd USD schweren Börsengang (IPO) in London auf 450 Pence bis 550 Pence je Aktie festgesetzt. Dabei sollen zwischen 20% und 25% des Aktienkapitals gelistet werden, teilte die Sparte der Konglomerats Essar Group mit.

WSJ: US-Telekomkonzerne Qwest/CenturyTel kurz vor Fusion - Kreise

Die US-Telefongesellschaften Qwest und CenturyTel befinden sich in fortgeschrittenen Gesprächen über einen Zusammenschluss. Die beiden Konzerne wollten die geplante Transaktion am Donnerstag ankündigen, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen.

DJG/sha/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.