Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.05.2008

ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

Telekom: Jüngste Tarifsenkungen in EBITDA-Prognose enthalten

Telekom: Jüngste Tarifsenkungen in EBITDA-Prognose enthalten

Die Deutsche Telekom hat ihren Jahresausblick bekräftigt. Die jüngsten Tarifsenkungen auf dem deutschen Festnetz- und Internetmarkt seien in der Prognose bereits enthalten, sagte ein Unternehmenssprecher am Dienstag. Demnach rechnet das Unternehmen für 2008 mit einem EBITDA von 19,3 Mrd EUR. Im vergangenen Jahr lag das EBITDA auf gleichem Niveau.

Aareal Bank veräußert Hypothekenportfolio an Deutsche Postbank

Die Aareal Bank AG hat ein Portfolio von privaten Baufinanzierungen im Gesamtvolumen von rund 1,47 Mrd EUR an die Deutsche Postbank AG veräußert. Es handele sich ausnahmslos um nicht-leistungsgestörte Darlehen, teilte die Aareal Bank mit. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Siemens erhält Auftrag von US-Post über 160 Mio EUR

Die Siemens AG hat von der US-Post einen Auftrag im Wert von rund 160 Mio EUR erhalten. Die Order des United States Postal Service (USPS) umfasse die Modernisierung von 550 Sortiermaschinen, die Ersatzteilversorgung, das Training und logistische Dienstleistungen, teilte die Gesellschaft mit.

Allianz eröffnet erste Filiale in Slowenien

Die Allianz SE ist ab sofort in Slowenien auch mit einer Niederlassung präsent. Wie der Allfinanzkonzern mitteilte, hat die ungarische Tochtergesellschaft Allianz Hungária Biztosító Zrt in der Hauptstadt Ljubljana (Laibach) eine Filiale eröffnet. Bisher konnten slowenische Kunden Lebensversicherungsprodukte der österreichischen Tochtergesellschaft nur über einen Makler erwerben.

RWE stellt weitere Öko-Strom-Investitionen in Aussicht - Capital

Der Energiekonzern RWE stellt weitere Investitionen in den Ausbau von Erneuerbaren Energien in Aussicht. Wie Fritz Vahrenholt, der Vorsitzende der Geschäftsführung von RWE Innogy, dem Wirtschaftsmagazin "Capital" (Ausgabe 9/2008) sagte, wird RWE nach den bislang bis 2012 angekündigten Investitionen von etwa 1 Mrd EUR pro Jahr in ähnlicher Größenordnung investieren.

Hamburg beteiligt sich indirekt an Bietverfahren für Hapag-Lloyd

Die Freie und Hansestadt Hamburg unterstützt ein Gebot von Hamburger Investoren für die zum Verkauf stehende TUI-Tochter Hapag-Lloyd. Die Stadt beteilige sich über die Hamburger Gesellschaft für Vermögens- und Beteiligungsmanagement mbH (HGV) mit 20% an der neu gegründeten Firma "Verwaltung Hamburgische Seefahrtsbeteiligung Albert Ballin GmbH", sagte Finanzsenator Michael Freytag.

Airbus liefert Business-Jets für 1,69 Mrd USD an zwei Kunden

Der Flugzeughersteller Airbus hat mit zwei Kunden Verträge über die Lieferung von Business-Jets im Wert von 1,69 Mrd USD unterzeichnet. Wie die Tochtergesellschaft des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns EADS mitteilte, gehen sechs Maschinen in den Mittleren Osten und drei Flugzeuge nach Österreich.

HSH-Eigner einigen sich auf Kapitalerhöhung von knapp 2 Mrd EUR

Die Eigentümer der HSH Nordbank AG haben sich auf eine Kapitalerhöhung im Volumen von knapp 2 Mrd EUR verständigt. Die Verhandlungen der Eigner würden sich in den letzten Zügen befinden, teilte die gemeinsame Landesbank von Hamburg und Schleswig-Holstein mit. Rund 1,26 Mrd EUR würden der Bank zum Ausbau des operativen Geschäfts als frisches Kapital zufließen.

Privatbank Metzler steigert Provisionen 2007 um 10%

Die Frankfurter Privatbank Metzler hat nach eigener Aussage ein äußerst erfolgreiches Jahr 2007 gehabt. Das Provisionsergebnis sei im vergangenen Jahr um 10% auf 142 Mio EUR gestiegen, teilte die B. Metzler seel. Sohn & Co KGaA mit. Das Zinsergebnis erhöhte sich auf 18 (12) Mio EUR, das Nettofinanzergebnis auf 7 (4) Mio EUR. Die Familienaktionäre erhalten wie in den Vorjahren eine Dividendenzahlung von 2,31 Mio EUR.

Suzlon Energy prüft Verkauf von RePower-Anteilen

Die RePower-Großaktionärin Suzlon Energy denkt darüber nach, sich wieder von Anteilen an dem deutschen Winderergieunternehmen zu trennen. Zur Begründung führte Suzlon-Chairman Tulsi Tanti die attraktive Bewertung der REpower Systems AG am Markt an. Weiter wollte er sich zu dem Thema jedoch nicht äußern.

GdF schließt erneute Verzögerung bei Suez-Fusion nicht aus

Der Gasversorger Gaz de France (GdF) schließt nicht aus, dass sich der Zusammenschluss mit dem Energiekonzern Suez erneut verschiebt. Zwar wolle Gaz de France die Fusion wie vorgesehen bis Ende Juni abschließen, sagte Chairman und CEO Jean-François Cirelli. Möglicherweise verschiebe sich der angestrebte Termin "um einige Tage oder einige Wochen". zu verschieben. Die Fusion hängt derzeit noch an einer Stellungnahme des Betriebsrates, die vorgeschrieben ist.

Home Depot bekommt im ersten Quartal Krise am US-Häusermarkt zu spüren

Die US-Baumarktkette Home Depot hat im ersten Quartal weniger umgesetzt und verdient als im Vorjahr. Als Grund führte Home Depot unter anderem an, dass sich in einigen Landesteilen die Geschäftsbedingungen verschlechtert haben. Zudem seien die US-Konsumausgaben zurückgegangen. Das Nettoergebnis ermäßigte sich auf 356 Mio (1 Mrd) USD. Der Umsatz fiel um 3,4% auf 17,91 Mrd USD.

AIG trennt sich von Randbereichen und expandiert im Ausland

Die American International Group (AIG) will sich von Randbereichen trennen und zudem ihr Geschäft im Ausland ausbauen. "Nichts in unserem Portfolio ist sakrosankt", sagte CEO Martin Sullivan auf einer Konferenz von Lehman Brothers. Die US-Versicherung ist einer der größten Verlierer der Kreditkrise.

DJG/mmr/bam

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.