Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.08.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Porsche-CEO

Der letztlich gescheiterte Übernahmeversuch von Volkswagen durch Porsche beschäftigt nun auch die Justiz. "Nach Hinweisen der Finanzaufsicht BaFin haben wir ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wegen des Verdachts der Marktmanipulation und der unbefugten Weitergabe von Insiderinformationen", sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Stuttgart und bestätigte damit Informationen der Tageszeitung "Die Welt".

Postbank will Pfandbrief um 500 Mio auf 1,5 Mrd EUR aufstocken

Die Deutsche Postbank AG will einen Anfang Juli begebenen Pfandbrief um 500 Mio auf 1,5 Mrd EUR aufstocken. Die Aufstockung des bis 2014 laufenden Pfandbriefs soll mit 12 Basispunkten über Midswaps gepreist sein, wie von einer der emmissionsbegleitenden Banken zu hören war.

Bayer CropScience und Chromatin schließen Vereinbarung über Mini-Chromosomen- Technologie

Die Bayer CropScience AG und die Chromatin Inc haben eine Lizenzvereinbarung über die Nutzung der so genannten Mini-Chromosomen-Technologie von Chromatin zur Verbesserung von landwirtschaftlichen Kulturpflanzen geschlossen. Wie der Teilkonzern der Bayer AG mitteilte, hat Chromatin einen neuen Ansatz entwickelt, um mehrere Gene in einer Pflanze zu kombinieren. Mit Hilfe von pflanzlicher DNA könnten dabei verschiedene Gene auf ein einziges Chromosom übertragen werden.

Conergy will weiter Personal abbauen

Das Solarunternehmen Conergy will weiter Kapazitäten reduzieren und Personal abbauen. "Durch den Abgang von Ländern und einzelnen Vertriebswegen wird es deutliche Personalanpassungen geben", kündigte Dieter Ammer, Vorstandsvorsitzender der Hamburger Conergy AG, im Gespräch mit Dow Jones Newswires an. Ammer wollte den Umfang des bevorstehenden Stellenabbaus nicht beziffern.

Auch Solarworld-CEO wirft Konkurrenz aus China Dumping vor

Frank Asbeck, der Vorstandsvorsitzende der Solarworld AG, teilt die Ansicht seines Kollegen Dieter Ammer von Conergy hinsichtlich der Dumpingvorwürfe gegen chinesische Konkurrenten. "Die Chinesen drücken ihre Produkte nach unserer Berechnung unter Selbstkosten in den Markt", sagte Asbeck zu Dow Jones Newswires. "Das ist Dumping", fügte er hinzu.

Air Berlin verbessert Liquidität durch Wandelanleihe

Mit einer komplexen Finanztransaktion hat die Fluggesellschaft Air Berlin Eigenkapitalbasis und Liquidität gestärkt. Dazu platzierte das Unternehmen Wandelanleihen im Volumen von 125 Mio EUR bei institutionellen Investoren und kaufte zugleich etwa 40% einer alten Wandelanleihe zurück.

voestalpine strebt 09/10 bei Nettoergergebnis mindestens Breakeven an

Der österreichische Stahlhersteller voestalpine strebt für das Geschäftsjahr 2009/10 (31. März) beim Nettoergebnis vor Minderheiten und vor Zinsen auf Hybridkapital mindestens den Breakeven an. Er gehe davon aus, dass das Unternehmen unter dem Strich mindestens die Gewinnschwelle erreichen werde, sagte CEO Wolfgang Eder in einer Telefonkonferenz anlässlich der Präsentation der Erstquartalszahlen.

Schweiz erlöst mit UBS-Platzierung 1,2 Mrd CHF

Kurz nach der Einigung der schweizerischen Großbank UBS im Steuerstreit mit den US-Behörden hat die Regierung in Bern ihre Beteiligung von rund 9% an dem Institut veräußert. Ein Bankenkonsortium platzierte die 332,2 Mio UBS-Aktien, die sich aus der Wandlung der Pflichtwandelanleihe ergeben. Die Aktien seien zu 16,50 je Stück platziert worden, teilte die schweizerische Regierung mit.

Caterpillar-Absatz fällt um 48%

Der Baumaschinenhersteller Caterpillar leidet weiter unter der globalen Wirtschaftskrise. Weltweit sei der Absatz von Maschinen in den drei Monaten per Ende Juli um 48% gegenüber der Vorjahresperiode gefallen, teilte die Caterpillar Inc mit. Alle Regionen seien von dem Absatzrückgang betroffen gewesen.

DJG/mkl/has Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.